Please wait...
News / Mathias Brandes wechselt von UI zu Deloitte
Mathias Brandes (Foto: Deloitte)
26.02.2021   Menschen
Mathias Brandes wechselt von UI zu Deloitte
Seit Anfang des Monats ist Mathias Brandes Chef des Bereichs Brand & Communications beim Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte in München.
Der gelernte Journalist Brandes begann seine berufliche Laufbahn bei verschiedenen Radiosendern in Berlin und beim TV-Sender Sat1. Von 2006 an war er für das Touristikunternehmen Thomas Cook auf verschiedenen Führungsposten in der Kommunikation tätig. Zuletzt arbeitete er seit 2017 als Head of Corporate Communications beim Internetprovider United Internet (unter anderen 1&1, Web.de, Ionos, Strato).

In seiner neuen Position bei Deloitte verantwortet Brandes die gesamte Unternehmenskommunikation in Deutschland und die Führung der Dachmarke. Der 56-Jährige berichtet an CEO Volker Krug. Brandes‘ Vorgänger Pascal Schneider hatte Deloitte mit dem Managementwechsel im Juni 2020 – Krug beerbte Martin Plendl als Deutschlandchef – verlassen.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt