Please wait...
News / Medienpräsenz 2020: Herbert Diess im Fokus
Top 10 der am häufigsten erwähnten Manager (Grafik: Keynote)
23.02.2021   News
Medienpräsenz 2020: Herbert Diess im Fokus
Im Vergleich der Dax- und MDax-CEOs ist VW-Konzernchef Herbert Diess im vergangenen Jahr am häufigsten in Presse und Sozialen Medien erwähnt worden. Das zeigt der "CEO Communication Monitor" von Keynote.
Mit 31.985 Nennungen steht der Automobilmanager im Medienpräsenz-Ranking 2020 auf Platz eins. Auf den Rängen zwei und drei folgen Lufthansa-CEO Carsten Spohr (27.986 Nennungen) und Daimler-Boss Ola Källenius (18.926). Auf diese drei Manager entfiel laut dem "CEO Communication Monitor" fast ein Viertel der gesamten Berichterstattung über Dax- und MDax-Vorstandschefs.

Für dieses Ranking hat das Beratungsunternehmen Keynote nach eigenen Angaben 401.000 Artikel und Posts aus mehr als 300 deutschsprachigen Print- und Online-Medien sowie aus Sozialen Medien ausgewertet, in denen der Name eines der 90 Dax- und MDax-Vorstandsvorsitzenden mindestens einmal genannt wird. Über eine automatisierte Sentiment-Analyse sei zudem die Tonalität der CEO-Berichterstattung ermittelt worden.

Demnach gibt es auch eine Reihe von Unternehmenslenkern, die so gut wie gar nicht in den Medien stattfinden. Die zehn CEOs mit der geringsten Präsenz - allesamt Chefs von MDax-notierten Unternehmen - verbuchten zusammen gerade einmal ein Prozent der Medienöffentlichkeit. Zu ihnen gehören Martin Thiel (TAG Immobilien), Refael Zamir (Grand City Properties) und Shmuel Mayo (Aroundtown).

Wenn es um die langjährige CEO-Positionierung geht, gehören unter anderen Siemens Energy-CEO Christian Bruch (Platz 21), Evonik-Chef Christian Kullmann (22) und P7S1-Chef Rainer Beaujean (23) zu denjenigen, die ihre Medienpräsenz mit positiver Tonalität steigern konnten. Zu den Absteigern 2020 zählen dagegen RWE-Chef Rolf Martin Schmitz (Platz 20), Puma-CEO Björn Gulden (43) und Hannover Rück-Chef Jean-Jacques Henchoz (60). Sie verloren deutlich an Medienpräsenz und verzeichneten zugleich eine negative Tonalität in der Berichterstattung.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt