Please wait...
News / Integrierte Kommunikation: Preise für Bosch und Merck
Merck siegt in Kategorie Prozessintegration (Foto: Tobi Bohn)
09.02.2021   News
Integrierte Kommunikation: Preise für Bosch und Merck
Der "Integrated Communication Award" des FAZ-Instituts geht in diesem Jahr an den Stuttgarter Automobilzulieferer Bosch und den Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck.
Bosch ist in der Kategorie Performance als Sieger hervorgegangen. Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen hat sich laut FAZ-Institut mit einer professionellen Bewerbung hervorgetan, "die ein hohes Maß an interner, interdisziplinärer und crossfunktionaler Integration der Kommunikationsfunktion belegt". Preiswürdig seien unter anderem die "differenzierte Stakeholder-Adressierung beispielsweise durch den eigenen Bereich Stakeholder Dialogue sowie eine deutliche Zielorientierung der vorgestellten Kampagnen mit einer klaren Strategie-Roadmap".
 
Tipp: Wie Bosch-Kommunikationschef Christof Ehrhart auf die Krise reagiert, was er jetzt von seinen Leuten fordert und was das für Agenturen bedeutet, lesen Sie im neuen PR Report.

In der Kategorie Prozessintegration hat Merck abgesahnt. Der Konzern hat nach Angaben des FAZ-Instituts Anfang vergangenen Jahres sein Newsroom-Konzept Integrated Communication Center (ICC) eingeführt. Die Jury lobte das Potenzial des Ansatzes hervor, "der die Unternehmenskommunikation von der Zielsetzung bis zur Umsetzung und Evaluation in transparenten Prozessen zusammenführt, auf einer globalen Ebene integriert und eine klare Stakeholderorientierung beweist". Vor allem die "Umsetzung der Neupositionierung von Merck als ,vibrant science & technology company‘ mit dem klaren Ziel, Kommunikation ganzheitlich zu konzipieren, zu organisieren und zu steuern", habe die Jury aus Kommunikationswissenschaftlern und -managern überzeugt.

Der "Integrated Communication Award" geht seit 2015 an Unternehmen, die Marketing und Kommunikation in der Praxis auf vorbildliche Weise verzahnen.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt