Please wait...
News / Was PR-Profis von 2021 erwarten
(Grafik: obs/News Aktuell)
12.01.2021   News
Was PR-Profis von 2021 erwarten
63 Prozent der deutschen Kommunikationsprofis sind der Meinung, dass das Arbeiten aus dem Home-Office in diesem Jahr zunehmen wird. Das geht einer Umfrage von News Aktuell und Civey hervor.
In der Folge wird es nach Einschätzung von 59 Prozent der Befragten auch 2021 weniger Dienstreisen geben. An eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie glaubt hingegen nur knapp jeder Fünfte (19%). An der zwischen dem 26. November und dem 14. Dezember durchgeführten Online-Umfrage "Was Kommunikationsprofis von 2021 erwarten" der dpa-Tochter und des Berliner Meinungsforschungs-Start-up haben sich 500 Fachkräfte aus Kommunikation, Marketing und Medien beteiligt.

Jeder zweite Umfrageteilnehmer glaubt, dass 2021 für ihn persönlich besser wird als 2020. Jeder Fünfte meint, dass dieses Jahr eher beziehungsweise eindeutig schlechter wird. Dabei sind Männer deutlich optimistischer als Frauen. Während sich 61 Prozent der männlichen Kommunikationsexperten eine Besserung für 2021 versprechen, tun dies bei den weiblichen Befragten nur 42 Prozent.

27 Prozent der Befragten haben sich für 2021 beruflich nichts vorgenommen. 14 Prozent streben einen Aufstieg im Unternehmen an. Noch seltener ist ein beruflicher Neustart geplant: Acht Prozent wollen sich komplett neuorientieren. Lediglich fünf Prozent beabsichtigen, den Arbeitgeber für einen beruflichen Aufstieg zu wechseln.

Eine Unternehmenskultur mit einem positiven Arbeitsklima zu schaffen, wird laut der Umfrage im laufenden Jahr die schwierigste Aufgabe für die Interne Kommunikation sein. Davon gehen 43 Prozent der Befragten aus. Frauen gewichten dies signifikant stärker als Männer: Während jede zweite Kommunikationsexpertin das Fördern einer guten Betriebsatmosphäre 2021 als größte Herausforderung der Unternehmenskommunikation einschätzt (51%), sieht das nur einer von drei männlichen Kommunikationsexperten genauso (32%). Herausfordernd im neuen Jahr wird nach Meinung der Befragten außerdem, Veränderungen im Unternehmen kommunikativ zu begleiten (32%) und die Motivation der Mitarbeiter zu steigern (30%).

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt