Please wait...
News / "Vom 0815-Fleißsternchen kann man sich nichts kaufen"
Elena Schad
20.11.2020   30u30
"Vom 0815-Fleißsternchen kann man sich nichts kaufen"
Achte Runde unserer Nachwuchsinitiative #30u30. In diesem Jahr mit dabei: Elena Schad von WE Communications.
Man nehme ein großes Interesse an Medizin, ziehe bei der Suche nach dem richtigen Beruf die unmittelbare Verantwortung für Leben und Tod ab, füge noch einen Chefredakteur als Großvater hinzu – und kommt so zu einem Studiengang wie "Ressortjournalismus Medizin und Biowissenschaften". Für Elena Schad genau die richtige Kombination.

Heute kümmert sich die 29-Jährige als Account Managerin bei der Agentur WE hauptsächlich um die Kommunikation für verschreibungspflichtige Medikamente. Die Healthcare-Kommunikation reize sie wegen der spannenden Themen und dem breiten Feld an Wissen. Und auch wenn es abgedroschen klingen mag: Weil sie tief in die Bedürfnisse von Patienten einsteigen und deren Lebensqualität steigern kann.

Stolz bin ich auf ... meinen sportlichen Ehrgeiz und mein Durchhaltevermögen, wenn ich beim Marathon und Triathlon über die Ziellinie laufe.

Im Jahr 2030 werde ich ...
dank New Work-Philosophie mit Katze auf dem Schoß und Hund unter dem Schreibtisch von überall arbeiten können.

Der wichtigste Trend in der Kommunikationsbranche ist ...
Purpose getriebene Kommunikation und – ganz wichtig – Handeln.

Völlig überbewertet ist ...
das Anhaften an veralteten Strukturen und überholten Kommunikations-maßnahmen. Wer Aufmerksamkeit will, muss mutig und authentisch sein. Vom 0815-Fleißsternchen kann man sich schon lange nichts mehr kaufen.

Ein Top-Arbeitgeber muss ...
das individuelle Potenzial eines jeden Mitarbeiters erkennen und gezielt fördern.

Meine Mentorinnen/Förderer sind ... Bianca Eichner (General Manager & Vice President, WE Communications), Manuela Fastner (Head of Health, WE Communications), Katja Obenlog (damals Senior Account Executive bei Edelman, heute Social Media & Digital Communications Specialist bei LEO Pharma).

Ein guter Rat war,
trotz Corona-Homeoffice die Jogginghose während der Arbeitszeit im Schrank zu lassen.

Ein Vorbild in der Kommunikation ist ...
Madeleine Alizadeh ("Dariadaria"), Gründerin des Modelabels Dariadéh, weil ihre Entwicklung von der Fast-Fashion-Modebloggerin zu einer Leitfigur in ökologischen, sozialen und politischen Fragen einer Generation, die vormals als unpolitisch und uninteressiert galt, einmalig ist. Madeleine spricht unangenehme Themen bis zur Schmerzgrenze und darüber hinaus an.

Meine Lehre aus der Corona-Krise:
Die Corona-Krise ist ein Katalysator, der in Unternehmen und Agenturen viele – meist längst überfällige – digitale Prozesse und spannende New Work-Ansätze hervorgebracht hat. Die Arbeit, wie wir sie vor Corona kannten, existiert nicht mehr. Alles was jetzt kommt, ist neues Terrain.
______________________________________________________________________


Tipp: PR Report Camp 2020 - Wir sehen uns online!


Dieses Jahr ist alles anders – auch das PR Report Camp. Die wichtigste Groß-Veranstaltung für den Nachwuchs und für Young Professionals findet vom 23. bis 27. November 2020 digital statt. Jetzt kostenlos anmelden!
 
Mit dabei sind Top-Profis von Siemens, Deutsche Post, FischerAppelt, Adidas, Microsoft, Fink & Fuchs, VW, 365 Sherpas, Otto, Komm.passion, Coca Cola, Hill+Knowlton, Vodafone, Deutsche Bahn, Bosch, Deutsche Bank, Convensis, Claas, Roland Berger, Montua Partner, Zalando, Bayer und Loesch Hund Liepold.

Das Programm 2020:

Ask Me Anything: Alles rund um Karriere und Einstieg. Stellt Eure Fragen und erfahrt mehr über die Arbeit von Top-Profis der Branche.

Masterclasses: Was hat moderne PR zu leisten? Kommunikationsprofis geben in 60-minütigen Sessions wertvolle Tipps und Tricks.

Panel: Wie hat Corona die Kommunikation verändert? Wie wirkt sich die Krise auf Karrierewege aus? PR-Report-Chefredakteur Daniel Neuen diskutiert mit renommierten Köpfen der Branche. Natürlich könnt auch Ihr Eure Fragen stellen.

Networking-Area:
Knüpft Kontakte und tausche Euch mit Gesprächspartnern spannender Unternehmen und Agenturen aus.
 
Alle Porträts des aktuellen #30u30-Jahrgangs lesen Sie im PR Report.


Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Hier kostenlos abonnieren
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt