Please wait...
News / "Zeiten des Saubermann-Images sind vorbei"
Amelie Falke
26.10.2020   30u30
"Zeiten des Saubermann-Images sind vorbei"
Achte Runde unserer Nachwuchsinitiative #30u30. In diesem Jahr mit dabei: Amelie Falke von Fischer-Appelt.
Wenn Kollegen Amelie Falke beschreiben, fällt vor allem ein Wort: schnell. In der Jugend war sie 100-Meter-Sprinterin, während des Studiums machte sie ein Praktikum bei einer schnellen Zeitung: der "Bild am Sonntag". Dazu passt, dass die 26-Jährige bei Fischer-Appelt als Beraterin in der FMCG-Einheit arbeitet. Sie präsentiert vor großen Unternehmen, begleitet CEOs beim Interview und managt große Projekte. Das interne Austauschprogramm führte die Gewinnerin des "PR-Hackathons" und Finalistin der Young Lions Germany in die Agentur-Dependance nach New York.

Auf die Palme bringen kann sie der Satz "Das haben wir schon immer so gemacht". Wichtige Trends sind für Falke Mut und Haltung: Ein glattpoliertes Saubermann-Image kaufe einem niemand mehr ab.

Stolz bin ich darauf, Teil eines tollen Teams zu sein und aktiv Kommunikation gestalten und besser machen zu können. In so kurzer Zeit habe ich so viel gesehen und durfte so viel erleben - zu meinen Highlights gehören eindeutig der Besuch am New Yorker Standort und die Teilnahme am Young Lions-Vorentscheid. Jetzt auch noch Teil der #30u30-Crew zu sein - und das alles nach nicht einmal vier Jahren im Berufsleben, das macht mich stolz.

Im Jahr 2030 werde ich … als digitaler Nomade im Van durch die Welt gereist sein. Vielleicht gibt es dann die erste Agentur mit einem Van-Office?

Der wichtigste Trend in der Kommunikationsbranche ist, mutig zu sein und Haltung zu zeigen. Für mich sind die Zeiten des "Saubermann-Images" vorbei. Das will niemand mehr hören und kauft dir auch keiner mehr ab. Zeigen woran man arbeitet, wo es Schwierigkeiten gibt, Fehler zugeben: Das braucht Mumm und bringt uns wirklich weiter. Die Liste der Dinge, die wir derzeit in unserer Welt angehen müssen, ist lang, und für mich hat jeder Kommunikator die Verantwortung, seine Power dafür zu nutzen.

Völlig überbewertet ist … Eis mit Lavendelgeschmack.

Ein Top-Arbeitgeber muss … Vertrauen schenken, Freiräume lassen und einen auch mal ins kalte Wasser schubsen. So habe ich am meisten gelernt.

Meine Mentorinnen/Förderer sind … Eugenia Lagemann, Charlotte Roeloffs und Carolin Freundlich. Ein riesiges Danke an dieser Stelle.

Ein guter Rat war, sich zwischendurch zu fragen: "Kümmert das noch jemanden in einem Jahr?" Das hilft mir, den Druck aus (eigens geschaffenen) Stresssituationen zu nehmen. Am liebsten kritisiere ich mich nämlich selbst.

Ein Vorbild in der Kommunikation ist ... Eugenia Lagemann (Geschäftsführerin und Managing Director von Fischer-Appelt), weil sie nie müde wird, eingefahrene Muster zu hinterfragen, und gedanklich allen zehn Schritte voraus ist. Dabei lässt sie aber nie jemanden auf der Strecke, sondern begeistert uns jeden Tag aufs Neue für den Job (auch wenn sie dabei sehr viel flucht).

Meine Lehre aus der Corona-Krise: Social Distancing heißt nicht automatisch größere Distanz. Mit vielen - ob Kunde oder Kollege - bin ich in einen viel stärkeren Austausch getreten und habe dadurch ein besseres Verständnis für Probleme und Beweggründe bekommen. Und natürlich, dass Veränderungen, obwohl vorher nicht vorstellbar, auf einmal doch von heute auf morgen umgesetzt werden können. Ich hoffe, dass wir diesen Mut und die neue Nähe beibehalten können und nicht erst die nächste weltweite Pandemie kommen muss, um uns daran zu erinnern.
______________________________________________________________________


Tipp: PR Report Camp 2020 - Wir sehen uns online!


Dieses Jahr ist alles anders – auch das PR Report Camp. Die wichtigste Groß-Veranstaltung für den Nachwuchs und für Young Professionals findet vom 23. bis 27. November 2020 digital statt. Jetzt kostenlos anmelden!
 
Mit dabei sind Top-Profis von Siemens, Deutsche Post, FischerAppelt, Adidas, Microsoft, Fink & Fuchs, VW, 365 Sherpas, Otto, Komm.passion, Coca Cola, Hill+Knowlton, Vodafone, Deutsche Bahn, Bosch, Deutsche Bank, Convensis, Claas, Roland Berger, Montua Partner und Loesch Hund Liepold.

Das Programm 2020:

Ask Me Anything: Alles rund um Karriere und Einstieg. Stellt Eure Fragen und erfahrt mehr über die Arbeit von Top-Profis der Branche.

Masterclasses: Was hat moderne PR zu leisten? Kommunikationsprofis geben in 60-minütigen Sessions wertvolle Tipps und Tricks.

Panel: Wie hat Corona die Kommunikation verändert? Wie wirkt sich die Krise auf Karrierewege aus? PR-Report-Chefredakteur Daniel Neuen diskutiert mit renommierten Köpfen der Branche. Natürlich könnt auch Ihr Eure Fragen stellen.

Networking-Area:
Knüpft Kontakte und tausche Euch mit Gesprächspartnern spannender Unternehmen und Agenturen aus.
 
Alle Porträts des aktuellen #30u30-Jahrgangs lesen Sie im PR Report.


Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Hier kostenlos abonnieren

Magazin & Werkstatt