Please wait...
News / "Interne Kommunikation muss so schnell wie Social Media sein"
Sandra Englert
23.10.2020   30u30
"Interne Kommunikation muss so schnell wie Social Media sein"
Achte Runde unserer Nachwuchsinitiative #30u30. In diesem Jahr mit dabei: Sandra Englert von Rolls-Royce Power Systems.
In Krisen scheint Sandra Englert zur Hochform aufzulaufen. Als der CEO des Motorenbauers Rolls-Royce Power Systems an Covid-19 erkrankte und in Quarantäne musste, entwickelte die Volontärin ein Konzept für ein Video-Statement des Chefs und kümmerte sich um die Umsetzung. Binnen 24 Stunden war alles im Kasten. Für Produktionsmitarbeiter ohne Zugang zum Intranet brachte die 25-Jährige eine Wordpress-Seite samt zweisprachiger Corona-Inhalte an den Start. Nahezu ohne IT-Support, denn die Techniker waren mit dem Umzug der Firma ins Homeoffice beschäftigt.

Und von wem kann man sich in der Kommunikation etwas abschauen? Englert nennt Moses mit den zehn Geboten und Joe Exotic aus der Netflix-Serie "Tiger King", denn: "Die Leute lieben Listen und schillernde Persönlichkeiten."

Stolz bin ich darauf, diesen Fragenbogen ausgefüllt zu haben.

Im Jahr 2030 werden wir ... mit unserem Netzwerk selbst junge Kommunikatoren fördern.

Der wichtigste Trend in der Kommunikationsbranche ist ...
Mut, Bestehendes zu hinterfragen und Dinge neu zu machen.

Völlig überbewertet ist ... Tiktok.

Ein Top-Arbeitgeber muss ... selbstkritisch sein und Mut zur Veränderung haben.

Meine Mentorinnen/Förderer sind ...  Jan Schumacher (Leiter Interne Kommunikation Rolls-Royce Power Systems) und Christoph Ringwald (Director Communications Rolls-Royce Power Systems).

Ein guter Rat war: Nimm nicht alles ernst.

Vorbilder in der Kommunikation: Von Moses bis Joe Exotic kann man sich von vielen Menschen etwas abschauen. Warum genau die beiden? Leute lieben Listen und schillernde Persönlichkeiten.

Meine Lehre aus der Corona-Krise ist, dass Mitarbeiterkommunikation heutzutage so schnell sein muss wie Social Media.
______________________________________________________________________


Tipp: PR Report Camp 2020 - Wir sehen uns online!


Dieses Jahr ist alles anders – auch das PR Report Camp. Die wichtigste Groß-Veranstaltung für den Nachwuchs und für Young Professionals findet vom 23. bis 27. November 2020 digital statt. Jetzt kostenlos anmelden!
 
Mit dabei sind Top-Profis von Siemens, Deutsche Post, FischerAppelt, Adidas, Microsoft, Fink & Fuchs, VW, 365 Sherpas, Otto, Komm.passion, Coca Cola, Hill+Knowlton, Vodafone, Deutsche Bahn, Bosch, Deutsche Bank, Convensis, Claas, Roland Berger, Montua Partner und Loesch Hund Liepold.

Das Programm 2020:

Ask Me Anything: Alles rund um Karriere und Einstieg. Stellt Eure Fragen und erfahrt mehr über die Arbeit von Top-Profis der Branche.

Masterclasses: Was hat moderne PR zu leisten? Kommunikationsprofis geben in 60-minütigen Sessions wertvolle Tipps und Tricks.

Panel: Wie hat Corona die Kommunikation verändert? Wie wirkt sich die Krise auf Karrierewege aus? PR-Report-Chefredakteur Daniel Neuen diskutiert mit renommierten Köpfen der Branche. Natürlich könnt auch Ihr Eure Fragen stellen.

Networking-Area:
Knüpft Kontakte und tausche Euch mit Gesprächspartnern spannender Unternehmen und Agenturen aus.
 
Alle Porträts des aktuellen #30u30-Jahrgangs lesen Sie im PR Report.


Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Hier kostenlos abonnieren
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt