Please wait...
News / WMP: Michael Inacker tritt zurück
Michael Inacker (Foto: Jürgen Pietsch)
25.08.2020   Menschen
WMP: Michael Inacker tritt zurück
Paukenschlag bei WMP: Michael Inacker hat um Entbindung von seinem Amt als Vorstandschef gebeten. Und: Nachdem bereits der langjährige Aufsichtsrat Hans Eichel sein Mandat niederlegte, werden drei weitere sehr prominente Köpfe aus dem Gremium ausscheiden.
Es handelt sich dabei um den früheren Porsche-Chef Wendelin Wiedeking, Ex-Metro-CEO Eckhard Cordes sowie den langjährigen CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Fuchs. Bereits gestern (24. August) hatte sich der ehemalige Bundesfinanzminister und hessische Ministerpräsident Hans Eichel aus dem Aufsichtsrat der Agentur zurückgezogen.
 
Dem Vernehmen nach begründete Inacker seinen Schritt mit einer vor rund fünf Jahren diagnostizierten Parkinson-Krankheit sowie mit internen Streitigkeiten im WMP-Aufsichtsrat. Inacker wollte die Informationen des PR Reports auf Anfrage nicht kommentieren. 
 
Hintergrund der Rücktritts-Welle ist laut "Business Insider" ein interner Machtkampf zwischen Anteilseignern und im Aufsichtsrat von WMP.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt