Please wait...
News / Regina Greck spricht für Bistum Eichstätt
Regina Greck (Foto: Anika Taiber-Groh/pde)
16.07.2020   Menschen
Regina Greck spricht für Bistum Eichstätt
Im Bistum Eichstätt übernimmt Regina Greck Anfang September die Leitung der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit und die Funktion der Pressesprecherin von Bischof Gregor Maria Hanke.
Greck studierte Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) und war dort danach als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Sie leitete nach Bistumsangaben verschiedene Forschungsprojekte im Bereich der politischen Kommunikation und des Medienmanagements und dozierte im Bachelor- und Masterstudiengang des Fachbereichs Journalistik. Bereits seit 2016 ist sie für die Steuerung der Kommunikation der Transparenzoffensive im Bistum Eichstätt zuständig.

Als Stabstellenleiterin im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt wird Greck Nachfolgerin von Martin Swientek. Swientek war 35 Jahre Pressesprecher, verantwortete die strategische Gestaltung und Steuerung der Kommunikation der Diözese und wird am 1. September in den Ruhestand gehen.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt