Please wait...
News / Thomas Stein macht bei Instinctif Partners Schluss
Thomas Stein (Foto: Stephan Pick)
23.06.2020   News
Thomas Stein macht bei Instinctif Partners Schluss
Nur noch bis Ende kommenden Monats ist Thomas Stein offiziell für Instinctif Partners tätig. Seinen Job als Kommunikations- und Krisenexperte will er aber nicht aufgeben.
Stein war mehr als zehn Jahre für Pleon Kohtes Klewes tätig, zuletzt als Seniorberater. 2007 ging er zur 2003 gegründeten Agentur Stockheim Media nach Köln und übernahm dort die Verantwortung für den Bereich Geschäftsentwicklung. Im Herbst 2011 schloss sich Stockheim Media mit der College Group in London zusammen, die im Februar 2014 zu Instinctif Partners umfirmierte.

Seinen letzten Tag im Büro von Instinctif Partners hat der bisherige Managing Partner bereits hinter sich. Künftig will Stein seine "Kenntnisse, Erfahrungen und Leidenschaften" in einem neuen beruflichen Umfeld einbringen, wie er in einem Schreiben mitteilt. Welches Umfeld das ist, verrät der 53-jährige Diplom-Volkswirt noch nicht. Nur so viel: Er wolle "der Kommunikation grundsätzlich treu bleiben" und von August an in einer anderen Konstellation als Kommunikations- und Krisenexperte weiterarbeiten.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt