Please wait...
News / Robert Belle soll H+K-Büro in München aufmachen
Robert Belle
27.11.2014   News
Robert Belle soll H+K-Büro in München aufmachen
 
Die Agentur Hill + Knowlton öffnet die Tür für Robert Belle, der vor wenigen Monaten beim Wettbewerber Fleishman-Hillard ausgeschieden war. Belle soll absehbar ein neues Büro in München aufmachen.

Bevor Belle in München die Tore aufsperrt, wird er zunächst in Frankfurt arbeiten. Er berichtet an Tech-Chefin Ute Richter, in Sachen Corporate an Geschäftsführer Udo Becker. Mit dem Neuzugang trage man "der sehr positiven Entwicklung in Deutschland Rechnung" heißt es in einer Mitteilung. Und man wolle weiter expandieren. Erst vor zwei Jahren hatte H+K-Chef Ernst Primosch ein Büro in Düsseldorf aufgemacht, zusätzlich zu den Standorten in Frankfurt und Berlin.

Belle war bei Fleishman-Hillard verantwortlich für den Münchner Standort und das Tech-Team, das dort ansässig ist. Im Frühjahr einigten sich Agentur und Belle letztlich auf dessen Abschied aus der Firma - nach 13 Jahren -, nachdem die Zusammenarbeit zuletzt offenbar nicht die gewünschten Früchte erbracht hatte. Belle geht in München ein guter Ruf voraus, viele Jahre hatte er für FH in München in der zweiten Reihe erfolgreich gearbeitet - zuletzt hinter Markus Hermsen, ebenfalls früher bei H+K und mittlerweile Geschäftsführer von Hotwire PR.

Als Nachfolger Belles in München kam unlängst Ronny Winkler, Ex-Lewis PR.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt