Please wait...
News / Björn Eichstädt stockt Anteil an Storymaker auf
Björn Eichstädt (Foto: Yvonne Berardi)
04.06.2020   Menschen
Björn Eichstädt stockt Anteil an Storymaker auf
Björn Eichstädt, geschäftsführender Gesellschafter von Storymaker, hat seine Beteiligung an der Tübinger Agentur erhöht. Dem 45-Jährigen gehört jetzt ein Viertel der Anteile.
Der studierte Neurobiologe arbeitet seit Gründung von Storymaker im Jahr 2001 für die Agentur. Seit April 2005 ist er Gesellschafter und gehört der Geschäftsführung an. Zuletzt war er mit zehn Prozent beteiligt. Mehrheitsgesellschafterin ist die Agenturgründerin Heidrun Haug (65).

Im Honorarumsatz-Ranking des "PR-Journal" für das Jahr 2019 liegt Storymaker mit 4,25 Millionen Euro auf Platz 50 (+6% gegenüber 2018). Der Dienstleister unterstützt nach eigenen Angaben vor allem Unternehmen aus den Segmenten Informationstechnologie, Engineering, Maschinenbau, Automotive, Telekommunikation und Consumer Electronics und hat Niederlassungen in München und Shanghai. Im Auslandsgeschäft liegt der Fokus auf Ostasien, "mit Spezial-Knowhow Japan, China und Taiwan".

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt