Please wait...
News / Hendrik Hagemann leitet neues Rud Pedersen-Büro
Hendrik Hagemann (Foto: Rud Pedersen/Bildunterschrift/iKlicK Fotostudio)
04.06.2020   Menschen
Hendrik Hagemann leitet neues Rud Pedersen-Büro
Die in Göteborg gegründete Public Affairs-Beratung Rud Pedersen Group hat ihre erste Niederlassung in Deutschland eröffnet. Das Büro in Berlin führt Hendrik Hagemann.
Hagemann war unter anderem für die KPMG tätig. Seit 2014 hat er bei Fleishman-Hillard Germany gearbeitet, zuletzt als Chef der Einheit Corporate & Public Affairs.

Ebenfalls von Fleishman-Hillard ist Lars Scholtyssyk gekommen, der erst Mitte vergangenen Jahres als Managing Supervisor bei der Agentur begonnen hatte. Bei Rud Pedersen hat er den Posten eines Senior Consultant übernommen.

Nach Angaben der Rud Pedersen Group ist ihr Berliner Team besonders gut in den Bereichen Industrie, Finanzen, CSR, Verteidigung und Corporate Communications aufgestellt. Der Markteintritt in Deutschland sei nach Brüssel im Jahr 2017 der nächste Schritt in der Expansionsstrategie des Unternehmens in Kontinentaleuropa.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt