Please wait...
News / Timo Lommatzsch verlässt MT-Medien
Timo Lommatzsch
02.06.2020   Menschen
Timo Lommatzsch verlässt MT-Medien
Timo Lommatzsch, seit Anfang 2018 Geschäftsführer bei MT-Medien, hat via Linkedin seinen Abschied von der Agentur mit Sitz in Hannover verkündet.
Lommatzsch war viele Jahre für die Hamburger Agentur Molthan van Loon Communications tätig, die sich Ende 2012 der Orca-Gruppe anschloss. Bei Orca van Loon war Lommatzsch sechs Jahre Geschäftsführer für Strategie und Beratung. Mitte 2017 ging er dort von Bord und wandte sich MT-Medien zu. Was er künftig unternehmen wird, will Lommatzsch "demnächst" verkünden. Dem Vernehmen nach wird er sich selbstständig machen.

Nachfolger Lommatzschs als Geschäftsführer bei MT-Medien ist David Mache. Er ist seit Anfang Mai bei der Tochter der Bamberger Verlagsgruppe (C.C.Buchner, Magellan) tätig. Der 37-Jährige war zwölf Jahre für die "Braunschweiger Zeitung" im Einsatz, in den vergangenen knapp drei Jahren als stellvertretender Chefredakteur. Nun hat er die Führung der 15-köpfigen Agentur in ökonomisch schwierigen Zeiten übernommen.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt