Please wait...
News / Auftraggeber können jetzt CMF-Mitglied werden
Olaf Wolff (Foto: CMF)
02.06.2020   News
Auftraggeber können jetzt CMF-Mitglied werden
Das Content Marketing Forum (CMF) hat mit Olaf Wolff einen neuen Vorstandschef und öffnet sich für die bisherigen Auftraggeber seiner Mitglieder.
Eine Mitgliedschaft im CMF war bislang Agenturen, Verlagen und Serviceanbietern vorbehalten. Das soll sich ändern. "Wir beobachten schon seit einigen Jahren, wie professionell und umfassend die Content Marketing-Teams in Unternehmen aufgestellt und als strategische Einheiten der Kommunikationsabteilungen positioniert werden", wird Wolff, Executive Client Partner bei Saatchi & Saatchi, in einer CMF-Mitteilung zitiert. "Wir wollen Content Marketing entlang der gesamten Wertschöpfungskette abbilden. Es ist für uns ein logischer Schritt, dass wir uns in diesem Sinne auch für Unternehmen öffnen."

Wolff hat Andreas Siefke an der Spitze des CMF abgelöst. Siefke trat bei der Mitgliederversammlung nach 13 Jahren im Vorstand, davon zehn Jahre als Vorsitzender, nicht mehr zur Wahl an. Auf eine mögliche Wiederwahl verzichteten auch Siefkes bisheriger Stellvertreter Christian Fill (Profilwerkstatt) sowie die Vorstände Holger Koenig (Koenigsfilm) und Karsten Krämer (C3).

Außer Wolff als Vorsitzendem besteht das neue Vorstandsteam des CMF aus Peter Matz (Agentur Strichpunkt) als neuem stellvertretenden Vorsitzenden und Stefan Fehm (C§) als 1. Beisitzer. Chris Höfner (HoCaX) wurde in ihrem Vorstandsmandat ebenso bestätigt wie die wiedergewählten Vorstände aus Österreich, Martin Distl (GroupM), und der Schweiz, Daniel Kaczynski (Swisscontent).

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt