Please wait...
News / AOK straft "Bild" ab
Die Kampagne "Für ein gesünderes Deutschland" stammt von Sercviceplan (Foto: serviceplan.com)
28.05.2020   News
AOK straft "Bild" ab
Der AOK Bundesverband hat seine Werbung in der "Bild"-Zeitung gestoppt. Ein Sprecher des Verbands bestätigte eine entsprechende Ankündigung des Leiters Markt und Produkte, Steve Plesker, auf Linkedin. Hintergrund ist die Kritik von "Bild" an dem Virologen Christian Drosten.
Ausgangspunkt des Streits zwischen "Bild" und Drosten ist ein Ende April erschienener Vorabdruck einer Studie, bei der es um die Rolle von Kindern bei der Verbreitung des Coronavirus geht. Eine Forschergruppe um den Berliner Virologen kam darin zu dem Ergebnis, dass infizierte Kinder so ansteckend sein könnten wie Erwachsene. Der Zwist eskalierte, als Drosten Anfang dieser Woche per Tweet eine E-Mail-Anfrage eines "Bild"-Reporters zunächst inklusive Kontaktdaten veröffentlichte.

Plesker kritisierte am vergangenen Mittwoch im Business-Netzwerk Linkedin die "Bild"-Berichterstattung als "Schande" und kündigte an, bei dem Blatt vorerst keine Anzeigen mehr schalten zu wollten. Die Ankündigung hat der AOK Bundesverband nun wahr gemacht. In einem weiteren Post begründet Plesker den Werbestopp: "Für gesetzliche Krankenkassen spielt Brand Safety eine große Rolle, und sie müssen aufgrund der aktuellen Situation noch stärker darauf achten. In diesem Kontext ist der AOK-Bundesverband zu dem Schluss gekommen, dass die ,Bild' derzeit kein geeignetes Umfeld für unsere Imagekampagne ,Für ein gesünderes Deutschland' darstellt."

Der Stopp gelte bis auf weiteres, sagt ein Sprecher des Bundesverbands. Fast das gesamte Mediabudget des Verbands geht für die auf Dauer angelegte Kampagne "Für ein gesünderes Deutschland" drauf, von der bislang zwei Flights über die Bühne gegangen sind. Der dritte ist für September/Oktober geplant.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt