Please wait...
News / Faktor 3 holt Hendrik Wieduwilt von der "FAZ"
Hendrik Wieduwilt (Foto: Faktor 3)
02.04.2020   Menschen
Faktor 3 holt Hendrik Wieduwilt von der "FAZ"
Hendrik Wieduwilt hat Anfang des Monats in der Corporate- und Technologie-Redaktion der Hamburger Agentur Faktor 3 angefangen.
Wieduwilt ist promovierter Jurist und auf Medien- und Internetrecht spezialisiert. Er war unter anderem Pressesprecher im Bundesjustizministerium in der Amtszeit von Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Danach war er in der Berliner Kanzlei Härting Rechtsanwälte und als Kommunikationsberater für Guttmann Legal Communications tätig. Von 2016 an arbeitete der gebürtige Schleswig-Holsteiner als Wirtschaftskorrespondent für die "FAZ" in Berlin und betreute die Seite "Recht und Steuern".
 
Bei Faktor 3 soll Wieduwilt unter anderem sein Know-how in agentureigene Formate wie "CIOmove", die "IT-Strategietage" und die "Next Conference" einbringen. Der 39-Jährige ist neben Friederike Meier-Burkert ("Financial Times Deutschland", "Wirtschaftswoche"), Florian Zerfaß ("BamS", "Wirtschaftswoche"), Thomas Pelkmann ("CIO Magazin", "Computerwoche"), Andreas Geyer (Axel Springer) und Till H. Lorenz (SHZ) ein weiterer ehemaliger Wirtschafts- sowie Technologie-Journalist, den Faktor 3 verpflichtet hat.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt