Please wait...
News / Anke Schmidt wechselt von BASF zu Beiersdorf
Anke Schmidt (Foto: Beiersdorf)
26.03.2020   Menschen
Anke Schmidt wechselt von BASF zu Beiersdorf
Beim Hamburger Kosmetikkonzern Beiersdorf übernimmt Anke Schmidt Anfang September die Leitung der Einheit Corporate Communications und Government Relations.
Schmidt ist seit mehr als 24 Jahren in verschiedenen Funktionen in der Kommunikation und im Personalwesen für den Ludwigshafener Chemiekonzern BASF im In- und Ausland tätig, unter anderem als Leiterin der Unternehmenskommunikation in der Region Asien-Pazifik mit Sitz in Singapur und Hongkong und als Leiterin der Abteilung Global Talent Management im Bereich Human Resources. Seit 2016 verantwortet sie Corporate Communications & Government Relations der BASF-Gruppe und wird diese Ende Juli verlassen.

Bei Beiersdorf wird Schmidt (50) in die Fußstapfen von Inken Hollmann-Peters (60) treten und an Vorstandschef Stefan De Loecker berichten. Hollmann-Peters verabschiedet sich nach 32 Jahren Ende August von dem Unternehmen und geht in den Ruhestand.

Das Thema Nachhaltigkeit wird dann aber nicht mehr zu Schmidts künftigem Aufgabenbereich gehören, sondern als ein eigenständiger Bereich Beiersdorf-Personalvorstand Zhengrong Liu zugeordnet sein.

BASF will über Schmidts Nachfolge in Kürze entscheiden.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt