Please wait...
News / Covid-19: Großes Vertrauen in Arbeitgeber
Etablierte News-Angebote sind Hauptinformationsquelle zu Covid-19 (Angaben in %; Grafik: Edelman)
17.03.2020   News
Covid-19: Großes Vertrauen in Arbeitgeber
Eine Mehrheit der Menschen schenkt ihrem jeweiligen Arbeitgeber mehr Vertrauen als traditionellen Medien, wenn es um das Thema Coronavirus geht. Das geht aus einer Umfrage der Agentur Edelman hervor.
Für seinen "Edelman Trust Barometer 2020 Special Report: Trust und der Coronavirus" hat Edelman vom 6. bis 10. März dieses Jahres jeweils 1000 Menschen in den Ländern Deutschland, Brasilien, Kanada, Frankreich, Italien, Japan, Südafrika, Südkorea, Großbritannien und den USA befragt. 63 Prozent aller Umfrageteilnehmer gaben an, dass sie Informationen von ihrem Arbeitgeber rund um das Coronavirus nach ein- oder zweimaliger Kommunikation vertrauen. Das sagten nur 58 Prozent über die Informationen einer Regierungswebsite und lediglich 51 Prozent über die der traditionellen Medien.

Weitere Resultate:
- Wissenschaftler und Mediziner sind die vertrauenswürdigsten Stimmen. 68 bis 83 Prozent der Befragten geben an, dass sie ihnen am meisten vertrauen. Einer Stimme "wie du und ich" vertrauen 63 Prozent der Befragten. Regierungsbeamte (48%) und Journalisten (43%) stehen dagegen mit weniger als 50 Prozent Vertrauen am unteren Ende der Rangliste. Der CEO des eigenen Arbeitgebers liegt mit 54 Prozent in der Mitte der Rangliste.

- In acht von zehn untersuchten Ländern wird der eigene Arbeitgeber als besser auf das Virus vorbereitet angesehen, als das Land an sich. Nur in Deutschland und Kanada sieht das eine Mehrheit umgekehrt.

- 78 Prozent der Befragten (Deutschland: 65%) erwarten, dass die Wirtschaft zum Schutz der Mitarbeiter und der örtlichen Gemeinschaft handelt. 79 Prozent sehen Arbeitgeber in der Pflicht, ihre Abläufe anzupassen, Regelungen für die Arbeit außerhalb der Büroräume zu schaffen, nicht relevante Veranstaltungen abzusagen und Geschäftsreisen zu untersagen.

- Die Mitarbeiter wollen Klarheit darüber, wie viele Kollegen sich mit dem Virus infiziert haben (57%) und wie sich dieser auf die Arbeitsfähigkeit des Unternehmens auswirkt (53%). Die Mitarbeiter wollen über die darüberhinaus gehenden Auswirkungen auf das Unternehmen ebenfalls informiert werden – einschließlich Ratschlägen für Reisen und was getan werden kann, um die Verbreitung des Virus zu stoppen. Die Informationen möchten sie per E-Mail oder Newsletter (48%), durch Veröffentlichungen auf der Website des Unternehmens (33%) und per Telefon-/Videokonferenzen (23%) erhalten.

Der Special Report ist eine Sonderausgabe des Edelman Trust Barometers. Weitere Informationen darüber sind hier zu finden.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt