Please wait...
News / Manuela Höhne kommuniziert für Mahle
Manuela Höhne (Foto: Mahle)
12.03.2020   Menschen
Manuela Höhne kommuniziert für Mahle
Beim Automobilzulieferer Mahle mit Sitz in Stuttgart wird Manuela Höhne am 1. April die Verantwortung für Corporate Communications/Public Relations übernehmen.
Von 2000 bis 2007 arbeitete Höhne als Pressesprecherin des Verbands der Automobilindustrie (VDA). Danach fungierte sie fast fünf Jahre als Head of Communications Europe der britischen Sportwagenmarke Aston Martin Lagonda. Von 2013 an war sie im Volkswagen-Konzern im Einsatz, zunächst mehr als fünf Jahre als Kommunikationschefin der französischen Sportwagenmarke Bugatti Automobiles, zuletzt als Unternehmenssprecherin für Vertrieb und Marketing des Konzerns und dessen Kernmarke VW Pkw.

In ihrer neuen Funktion wird Höhne die weltweite Medienkommunikation von Mahle sowie die Bereiche Interne Kommunikation, Marketingkommunikation und Aftermarkt-Kommunikation verantworten. Sie wird Nachfolgerin von Birgit Albrecht, die das Unternehmen verlassen hat, und an den CEO und Geschäftsführungsvorsitzenden Jörg Stratmann berichten.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt