Please wait...
News / David Musiol kauft sich bei TOM ein
David Musiol (v.l.), Blundstone Osterberger und Burkhard Tewinkel (Foto: TOM)
10.03.2020   Menschen
David Musiol kauft sich bei TOM ein
Am 1. April wird David Musiol dritter Gesellschafter der Berliner Marketing Content-Agentur TOM.
Nach redaktionellen Stationen bei "Bunte", "GQ" und "Maxim" war Musiol von 2005 an für verschiedene Verlage und Agenturen als selbstständiger Berater für redaktionelles Marketing tätig. 2011 ging der studierte Betriebswirt als Chefredakteur und Key Account Manager zu C3 (damals Kircher Burkhardt). Von 2014 an half er als Managing Director, den damaligen Londoner Standort der Agentur aufzubauen. Seit 2016 leitet er den jüngsten C3-Standort in Prag.

Bis Ende März wird sich Musiol noch um seine Aufgaben bei C3 kümmern, dann wird er dritter TOM-Partner neben den Gründern Blundstone Osterberger und Burkhard Tewinkel, die ebenfalls für C3 im Einsatz waren.

TOM startete Anfang des Jahres, will nach eigenen Angaben zügig auf eine Mitarbeiterzahl von 50 bis 60 wachsen und weitere Standorte im In- und Ausland eröffnen. Mit ihrem "Marketing-Content-Ansatz" ist die Agentur auf Markenführung und Markenpflege fokussiert.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt