Please wait...
News / Voith-Turbine liefert das beste PR Bild des Jahres
13.11.2014   News
Voith-Turbine liefert das beste PR Bild des Jahres
 
Die Auszeichnung "PR-Bild des Jahres 2014" geht an den Technologiekonzern Voith. Für seine außergewöhnliche Aufnahme einer Turbine sicherte sich Voith auch den Spitzenplatz in der Kategorie "Produktfoto".

"Außergewöhnlich schön. Mehr noch: Ästhetik pur", schrieb die Jury über das PR-Bild des Jahres 2014. Die Aufnahme von Fotograf Marius Hoefinger zeigt Arbeiten an einem Voith-Turbinenlaufrad für das Wasserkraftwerk Bratsk in Sibirien. "Dass es dem Fotografen gelungen ist, diese Schönheit in ihrer ganzen Schlichtheit einzufangen, ist eine Meisterleistung und verdient den Siegerpreis", lobte Edith Stier-Thompson, Geschäftsführerin von news aktuell, im Namen der Jury.

Zum neunten Mal verlieh die dpa-Tochter news aktuell am Donnerstagabend den PR Bild-Preis, in diesem Jahr im Hamburger Design-Kaufhaus Stilrad - vor vollem Haus und erstmals unter den Augen der neuen news aktuell-Geschäftsführung aus Frank Stadthoewer und Edith Stier-Thompson. Durch den Abend führte dpa-Kommunikationschef Christian Röwekamp, die Keynote stiftete "pressesprecher"-Redaktionschefin Hilkka Zebothsen.

Den Sieg in der Kategorie "Unternehmenskommunikation" sicherte sich das Hamburger Miniatur-Wunderland mit einem Foto, das zeigt, wie das Wunderland dem Hochwasser des Orkantiefs Xaver trotzte. In der Kategorie "Event und Messe" gewann das Deutsche Tapeten-Institut mit der Aufnahme "Lebendige Tapete". Platz 1 in der Kategorie "Portrait" ging an "Der Spiegel der alten Dame", eine Aufnahme einer 99-jährigen Klientin des Pflegeanbieters Pflege LebensNah in Rendsburg. Die Kategorie "NGO-Foto" gewann die Kindernothilfe mit "Die Hoffnung nach dem Sturm", ein Foto von der philippinischen Insel Samar nach dem Taifun Haiyan. Den Sieg in der Kategorie "Tourismus Freizeit Sport" sicherte sich die Kiel-Marketing GmbH mit einem Stand-up-Paddler.

Insgesamt waren in diesem 1.700 Fotos von Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Wettbewerb. Alle Sieger 2014, inklusive der Zwei- und Drittplatzierten, finden Sie auch hier.

Magazin & Werkstatt