Please wait...
News / Thomas Wittek verlässt Bertelsmann Stiftung
Thomas Wittek (Foto: Ansichtssache/Britta Schroeder)
28.02.2020   Menschen
Thomas Wittek verlässt Bertelsmann Stiftung
Ende April wird Thomas Wittek die Bertelsmann Stiftung mit Sitz in Gütersloh verlassen. Er ist dort erst seit dem Spätsommer vergangenen Jahres Vice President Media Relations.
Wittek war unter anderem in der Kommunikation des britischen Generalkonsulats in Düsseldorf tätig, ehe er 2011 zur Managementberatung Accenture wechselte. Dort hatte er vor seinem Wechsel nach Gütersloh die externe Kommunikation in der DACH-Region geleitet.

Bei der Bertelsmann Stiftung war Wittek 2019 an die Stelle von Matthias Wulff getreten, der zu Vonovia gegangen war. Einen Nachfolger für Wittek, der die in- und externe Kommunikation verantwortet, hat die Stiftung nach Angaben eines Sprechers noch nicht. Witteks bisheriger Chef, Andreas Knaut, ist seit Anfang des Monats Bereichsleiter Kommunikation bei der Leipziger Messe.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt