Please wait...
News / Michaela Steinhauser macht sich für den BVDA stark
Michaela Steinhauser (Foto: BVDA)
06.02.2020   Menschen
Michaela Steinhauser macht sich für den BVDA stark
Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) hat Michaela Steinhauser zur Leiterin PR und Kommunikation berufen.
Steinhauser war von 2011 bis 2013 für die Unternehmenskommunikation des Softwareentwicklers Jurasoft zuständig. Anschließend wechselte sie als Pressesprecherin zum Mittelstandsverbund. Mitte 2018 ging sie zur Heilbronn Marketing GmbH, ein Jahr später zum Maschinenbauunternehmen Eugen Lägler.
 
Jetzt ist Steinhauser aus Baden-Württemberg nach Berlin zurückgekehrt und für den BVDA tätig geworden, der Interessenvertretung von mehr als 200 deutschen Anzeigenblatt-Verlagen, die die Führung ihrer Geschäftsstelle Anfang des Jahres neu aufgestellt hat.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt