Please wait...
News / Victoria Wagner gründet Beyond Gender Agenda
Victoria Wagner (Foto: Anne Wirtz)
16.01.2020   Menschen
Victoria Wagner gründet Beyond Gender Agenda
Die ehemalige Ketchum Pleon-Chefin Victoria Wagner will mit ihrer neuen Initiative Beyond Gender Agenda (BGA) Diversität und Inklusion zu einer Bewegung machen.
Mit ihrer in Düsseldorf ansässigen Beyond Gender Agenda GmbH hat sich Wagner zum Ziel gesetzt, die Chancengleichheit von Führungskräften anderen Geschlechts, Alters, kultureller Herkunft, sexueller Orientierung und Geschlechteridentität zu fördern. Das soll durch Agenda-Setting, Social Media Campaigning, Studien und aktive Botschafterkommunikation erreicht werden. Helfen soll dabei ein 18-köpfiger Beitrat, dem unter anderen Claudia Oeking, Director External Affairs bei Philip Morris, PwC-CMO Ilana Rolef-Heberling, MSL Germany-Chef Wigan Salazar und Grohe-CCO Thorsten Sperlich angehören.

Wagner hatte 2004 die Agentur Brandzeichen aus der Taufe gehoben, die sie 2013 an Omnicom verkaufte. 2016 übernahm sie die Führung von Ketchum Pleon. 2019 brachte die 49-Jährige die Strategieberatung Alternativlos an den Start. Beratungsmandate, die sie im vergangenen Jahr erhielt, und persönliche Erfahrungen haben Wagner nach eigenen Angaben dazu gebracht, Beyond Gender Agenda zu gründen.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt