Please wait...
News / Hering Schuppener holt Grégoire Verdeaux
Grégoire Verdeaux (Foto: Hering Schuppener)
08.01.2020   Menschen
Hering Schuppener holt Grégoire Verdeaux
Grégoire Verdeaux ist bei Hering Schuppener Consulting als Partner eingestiegen und leitet das EU Corporate & Public Affairs Team in Brüssel.

Verdeaux (Jahrgang 1972) war unter anderem stellvertretender Kabinettschef unter dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy. 2011 wechselte er als Direktor für Europapolitik zum französischen Stromkonzern Electricité de France (EDF). Zuletzt fungierte er seit 2014 als Director of International Affairs des Mobilfunkbetreibers Vodafone. Dort spielte er nach Angaben von Hering Schuppener unter anderem eine wichtige Rolle bei der Zustimmung der Europäischen Kommission zur Akquisition von Unitymedia.

Bei der Kommunikationsberatung Hering Schuppener, die sich als "führende Beratung für hochsensible Themen auf dem europäischen Kontinent" versteht, soll Verdeaux das Team im Brüsseler Büro vergrößern, um global tätigen Konzernen für alle europäischen Regulierungsfragen die passenden Beratungs- und Kommunikationslösungen anzubieten.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt