Please wait...
News / Digitalberaterin mit Gummistiefel-Hintergrund
Meike Ostermeier (c) privat
22.11.2019   30u30
Digitalberaterin mit Gummistiefel-Hintergrund
Die Nachwuchsinitiative #30u30, unsere jährliche, exklusive Auswahl talentierter Aufsteiger in der Kommunikationsbranche, ging in diesem Jahr in die siebte Runde. Mit am Start: Meike Ostermeier (29) von Hering Schuppener.
Wie kommt man vom elterlichen Bauernhof im niedersächsischen Wennigsen zu Hering Schuppener nach Berlin? Meike Ostermeiers Weg geht so. Erstens: dem Bruder die Hof-Nachfolge überlassen. Zweitens: über ein Praktikum bei der "Hannoverschen Allgemeinen" herausfinden, dass Journalismus nichts für sie ist: "Ich hatte keine Lust, jeden Tag wieder mit einem weißen Blatt Papier zu beginnen." Drittens: Praktikum bei Klenk & Hoursch – das lag ihr mehr. Viertens: Nach dem Auslandssemester in Genua ("beste Zeit meines Lebens") und als Studentin des Kommunikations-Masters in Leipzig zwei weitere Praktika eintüten: bei Hering Schuppener und bei Lautenbach Sass. Fünftens: eine (später) preisgekrönte Masterarbeit zum "Beitrag von Kommunikationsabteilungen zur digitalen Transformation in Unternehmen" schreiben – und danach das Angebot von Hering Schuppener annehmen.

Stolz bin ich auf … 41 Sekunden auf 300 Metern (persönliche Bestzeit).

Im Jahr 2030 werde ich … hoffentlich besser Klavier spielen können. 

Der wichtigste Trend in der Kommunikationsbranche ist ... der zunehmend ganzheitliche Blick auf Kommunikation und ihre Wertschöpfungspotenziale. 

Völlig überbewertet ist … im wahrsten Sinne des Wortes der Berliner Wohnungsmarkt.

Karriere bedeutet für mich ... sich beruflich immer wieder neue Ziele zu stecken und diese zu erreichen.

Ein Top-Arbeitgeber muss … den Wert von zufriedenen Mitarbeitern kennen und entsprechend handeln. 

Von einem einem guten Mentor erwarte ich ... er inspiriert und neue Perspektiven auf bestimmte Fragen eröffnet.

Ein guter Rat war ... "Reichen Sie Ihre Masterarbeit mal für diesen Preis ein" (Prof. Dr. Ansgar Zerfaß). 

Ein Vorbild in der Kommunikation ... ist meine Oma – immer freundlich, offen, zugewandt und aufgeräumt. Mein persönliches Kommunikations-Vorbild.


Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Hier kostenlos abonnieren
 
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt