Please wait...
News / Bärbel Hestert-Vecoli wechselt zu Edelman
Bärbel Hestert-Vecoli (Foto: Luca Vecoli)
19.11.2019   Menschen
Bärbel Hestert-Vecoli wechselt zu Edelman
Von Anfang kommenden Jahres an wird Bärbel Hestert-Vecoli als Managing Director den neu geschaffenen Bereich Corporate Reputation bei Edelman Deutschland leiten.
Hestert-Vecoli war mehr als 16 Jahre für Weber Shandwick tätig, zuletzt als Standortleiterin und Head of Public Affairs in Berlin. Im Herbst 2017 ging sie zu Burson Cohn & Wolfe, wo sie als Geschäftsbereichsleiterin den Bereich Public Affairs führte.

Die Corporate Reputation Practice von Edelman wird die 46-jährige Hestert-Vecoli von Berlin aus leiten und an Deutschland-CEO Christiane Schulz berichten.

Der neue Bereich Corporate Reputation wird nach Agenturangaben die beiden bisherigen Teams Public Affairs und Corporate Communications umfassen. Laut Schulz wird Edelman dann mit Brand Marketing und Corporate Reputation zwei Practices haben, die je 50 Prozent des Agenturgeschäfts erwirtschafteten, sowie die drei Sektorenschwerpunkte Health, Finance und Technology. "Unterlegt wird diese Struktur mit unseren zentralen Kompetenzen im Bereich Intelligence, Planning, Creative, Digital sowie Studios", so Schulz.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt