Please wait...
News / Miriam Gebhardt geht von Haebmau zu Avantgarde
Beate Strobel (v.l.), Miriam Gebhardt und Kelly Wildfeuer (Foto: Avantgarde)
07.11.2019   Menschen
Miriam Gebhardt geht von Haebmau zu Avantgarde
Die Münchner Agentur Avantgarde hat Miriam Gebhardt (Bildmitte) für die Position eines Senior Project Manager Communications gewonnen.
Gebhardt war als Marketingmanagerin bei der Wohnkonzepte-Firma Belform und als Senior PR Manager bei der PR- und Eventagentur Ereignisbüro tätig. In den vergangenen zwei Jahren arbeitete sie als PR-Beraterin für die Agentur Haebmau (ehemals Häberlein & Mauerer). Bei Avantgarde ist die 33-Jährige nun innerhalb der Unit Communications & Content Management für PR, Digitalmarketing und Crossmedia-Beratung verantwortlich.

Weitere Zugänge bei Avantgarde sind Kelly Wildfeuer und Beate Strobel. Wildfeuer (25) kümmert sich als Junior Corporate Communications Manager vor allem um die Netzwerkpflege und die Umsetzung der globalen Kommunikationsstrategie in enger Abstimmung mit Christina Hildebrandt, Director Communications & Content Management. Zudem übernimmt Wildfeuer die Contentstrategie und -produktion für alle Social Media-Profile der Brand Experience-Agentur sowie die Kommunikation auf Linkedin.

Strobel (51) hat als Senior Copy Writer in der Storytelling Unit von Katja Hertin angefangen. Die studierte Psychologin war 16 Jahre Redakteurin beim Nachrichtenmagazin "Focus", zuletzt als leitende Redakteurin des Ressorts "Reportage". Anschließend übernahm sie die Chefredaktion des Regionalmagazins "Echt Bayern" und arbeitete als freie Journalistin unter anderem für "Focus", "Focus Business", C3 und die "Süddeutsche Zeitung".
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt