Please wait...
News / Frühaufsteherin mit brutal schönem Hobby
Luise Evers (c) privat
06.10.2019   30u30
Frühaufsteherin mit brutal schönem Hobby
Der siebte Jahrgang unserer Nachwuchsinitiative #30u30 kämpft beim PR Report Camp 2019 um die Trophäen in der Kategorie "Young Professional des Jahres". Mit am Start: Luise Evers (29) von der Bundeswehr.
Luise Evers arbeitet seit Herbst 2018 an der Schnittstelle von Politik, Verwaltung und Startup-Welt: Als Marketing-Managerin im Cyber Innovation Hub der Bundeswehr in Berlin. Die Spezialeinheit soll digitale Innovationen in der Truppe vorantreiben. Als Schatzsucher soll das Team neue Technologien aufspüren und der Bundeswehr die Kultur der Start-ups näherbringen, um sie agiler, kollaborativer und erfindungsreicher zu machen.

Die 28-Jährige brachte Expertise in digitaler Kommunikation aus ihren Stationen in der Modeindustrie (Viktor & Rolf in Amsterdam, Nike in Berlin) und beim Tech-Startup GoButler mit. Vor ihrem Marketingkommunikations-Studium in Berlin wagte sie einen „kleinen Ausflug" in Jura – war aber nicht ihr Ding. Umso mehr schlägt ihr Herz für die Fotografie. Thema ihres jüngsten Foto-Projekts: Architektur in Georgien („brutal schön und schön brutal“).

Zuletzt nahm Evers an einer Innovations-Fortbildung in Italien teil, wo sie mit Experten aus den Bereichen Entrepreneurship, Design und Nachhaltigkeit zusammenarbeitete.

Stolz bin ich darauf … Frühaufsteherin zu sein.

Im Jahr 2030 werde ich … hoffentlich mit einem zufriedenen, als auch mit einem schmunzelnden Lächeln auf die letzten 40 Jahre zurückblicken. 

Der wichtigste Trend in der Kommunikationsbranche ist ... Storytelling! Am besten lassen sich authentische Geschichten in emotionalen Bildern oder im bewegten Bild erzählen. Zusätzlich werden nun oft "echte", nahbare Persönlichkeiten in den Fokus gerückt und die Marke spielt eine Nebenrolle. Zusätzlich gewinnt der „Social Purpose“ immer mehr an Relevanz. Durch die Awareness über Themen wie Corporate Social Responsibility sind Unternehmen gezwungen, transparent zu sein. 

Karriere bedeutet für mich, ... eine Vision vor Augen zu haben und dieser leidenschaftlich nachzugehen.

Ein Top-Arbeitgeber muss … Innovationen fördern und gleichzeitig eine Firmenkultur aufbauen, denn die mächtigste Ressource sind motivierte Mitarbeiter. 

Von einem guten Mentor erwarte ich, dass … er die Stärken erkennt und dabei hilft, diese zu schärfen. Denn wer seine Schwächen schärft wird durchschnittlich, wer seine Stärken schärft wird überdurchschnittlich.

Ein guter Rat war: Just do it!


Tipp: Seien Sie dabei beim großen PR Report Camp in Berlin!
Spannende Top-Cases, kontroverse Debatten und mit rund 1.000 Teilnehmern ein volles Haus: Beim PR Report Camp 2018 war Feuer unterm Dach. So soll es auch bei der dritten Auflage sein: Erneut ist das Camp der Auftakt für die PR Report Awards. Am 14. November 2019 bieten wir im Kosmos in Berlin wieder ein abwechslungsreiches Tagesprogramm, bevor am Abend der renommierte Branchenpreis zum 17. Mal verliehen wird.
 
Beim Karriereforum treffen Young Professionals und Studierende auf potenzielle Arbeitgeber. Namhafte Unternehmen und Agenturen stellen sich dort vor und freuen sich auf den persönlichen Austausch. Mit dabei sind: 365 Sherpas, Bertelsmann Stiftung, Brunswick, Commerzbank, DAPR, Deekeling Arndt, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Edelman, Fink & Fuchs, Fischer-Appelt, Hill + Knowlton, IST, Klenk & Hoursch, Kommpas­sion, Laika, Loesch Hund Liepold, Lufthansa, Montua Partner, Otto Group, Pioneer, Rewe, Scholz & Friends und Siemens.

Auch sonst gibt es an diesem Tag ein abwechslungsreiches Tagesprogramm:
 
25 Top Cases
– das leisten Deutschlands PR-Profis: Eine Auswahl der besten Projekte des Jahres - präsentiert von ihren Machern.
 
PR Report Werkstatt:
Es wird gehämmert, geschraubt und gefeilt - verschiedenen Sessions und Workshops der PR Report Werkstatt zeigen, wie moderne PR-Arbeit funktioniert.
 
Das Finale von #30u30:
Der Jahrgang von 2019 tritt in Zweierteams im Finale des diesjährigen Wettbewerbs gegeneinander an und kämpft um die Trophäen in der Kategorie "Young Professional des Jahres".
 
Tickets und Infos: prreportcamp.de

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Hier kostenlos abonnieren
 
Weitere Themen
17.10.2018
29.10.2018
29.10.2018
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt