Please wait...
News / Presserat beanstandet "Gastausgabe" der "Welt"
Herbert Diess (Foto: Volkswagen)
02.10.2019   News
Presserat beanstandet "Gastausgabe" der "Welt"
Im Mai dieses Jahres durfte VW-Chef Herbert Diess (Foto) an einer Sonderausgabe der Tageszeitung "Die Welt" als Gast-Chefredakteur mitwirken. Das Resultat missbilligt der Deutsche Presserat.
Seine Missbilligung begründet der Rat damit, dass die am 7. Mai 2019 erschienene "Welt"-Ausgabe dem in der Präambel des Pressekodex geschützten Ansehen der Presse schade und gegen die in Ziffer 6 festgeschriebene Trennung von Tätigkeiten verstoße. Das Gremium ist unter anderem der Ansicht, dass die Leser der Ausgabe die Rolle von "Gast-Chefredakteur" Diess aufgrund der Themensetzung und -umsetzung innerhalb der Publikation "als gewichtiger" wahrgenommen hätten als die von Chefredakteur Ulf Poschardt. Den Lesern könnten in der Folge Zweifel an der journalistischen Unabhängigkeit des Mediums gekommen sein.

Die damalige "Welt"-Sondernummer beschäftigte sich offiziell mit Mobilität und der Zukunft des Verkehrs. Das Magazin Übermedien.de setzte sich kurz nach deren Erscheinen unter der Überschrift "Poschardts ,Welt‘ macht Volkswagen den Autohof" kritisch mit der "Volkswagen-,Welt‘" auseinander und reichte Beschwerde beim Presserat ein. Insgesamt bilden drei Beschwerden die Grundlage für die Beschwerdesache 0426/19/3-BA. Der Link zur Entscheidung in der Sache ist bei Übermedien.de zu finden.

Vom Vorwurf der Schleichwerbung sprachen die Mitglieder des Beschwerdeausschusses Poschardt & Co. mehrheitlich frei. Eine Rüge gab es nicht. Die Missbilligung muss die "Welt" nicht drucken.


Tipp! Umparken im Kopf: Wie VW-Kommunikationschef Peik von Bestenbostel die Wolfsburger Wagenburg öffnet, was er anders macht und warum er Dinge zulässt, die für viele PR-Profis ein Albtraum sind. Jetzt im neuen PR Report!

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt