Please wait...
News / Weber spricht für Vorwerk
09.11.2009   News
Weber spricht für Vorwerk
 

Michael Weber (40) löst Jürgen Hardt als Leiter der Unternehmenskommunikation und Pressesprecher der Wuppertaler Vorwerk & Co. KG ab.

Hardt wird als Abgeordneter der CDU in den neu gewählten Bundestag einziehen. Weber ist bereits seit zehn Jahren für den Haushaltsgerätehersteller Vorwerk tätig, unter anderem als stellvertretender Pressesprecher. Zusätzlich zu seiner neuen Aufgabe wird der gelernte Journalist weiterhin für die interne Kommunikation der Vorwerk Gruppe verantwortlich sein.

Magazin & Werkstatt