Please wait...
News / Mainova: Ferdinand Huhle folgt auf Uwe Berlinghoff
Ferdinand Huhle (Foto: Mainova)
18.06.2019   Menschen
Mainova: Ferdinand Huhle folgt auf Uwe Berlinghoff
Ferdinand Huhle wird von Anfang Oktober an die Kommunikation des Energieversorgungsunternehmens Mainova leiten. Der 40-Jährige tritt an die Stelle von Uwe Berlinghoff.
Huhle arbeitete mehrere Jahre für die Frankfurter Sponsoring-Agentur Akzio, bevor er 2010 zu Mainova wechselte. Der diplomierte Sportökonom fing bei dem Energieversorger als Referent Sponsoring an und stieg im Laufe der Jahre zum Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Stellvertreter Berlinghoffs auf.

Berlinghoff (62) wird die in Frankfurt ansässige Mainova AG nach Unternehmensangaben Ende September "auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen". Der ehemalige Air Berlin-Kommunikationschef hatte dort Anfang 2015 den Bereich Konzernkommunikation übernommen, zu dem Unternehmenskommunikation (PR, Corporate Publishing, Mitarbeiterkommunikation, Sponsoring, Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement), Kommunalmanagement (Betreuung von Konzessionsgemeinden im Umland) und Public Affairs (Politische Kommunikation und Verbändearbeit) gehören.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt