Please wait...
News / Toyota holt Stolzes Nachfolger von Peugeot
Thomas Schalberger
24.10.2014   News
Toyota holt Stolzes Nachfolger von Peugeot
 
Die Toyota-Pressestelle soll wieder in die Spur kommen: Der Auto-Importeur hat Thomas Schalberger (Foto) vom Wettbewerber Peugeot geholt, der dort zuletzt Marketing und Kommunikation verantwortet hatte. Im Sommer des vergangenen Jahres hatten sich Toyota und der langjährige Pressechef Jürgen Stolze plötzlich getrennt - kurz vor der wichtigen Automesse IAA.

Damals war von Uneinigkeiten zwischen Stolze und dem damaligen deutschen Geschäftsführer Ulrich Selzer die Rede. Stolze verließ Toyota nach mehr als 20 Jahren im Unternehmen.

Der neue Mann Schalberger, der fast 14 Jahre für Peugeot gearbeitet hatte, hat Peugeot bereits im Frühjahr verlassen. 2010 hatte der langjährige Kommunikationschef dort zusätzlich das Marketing übernommen. Bei Toyota klatscht Andy Fuchs ab. Der war nach Stolzes Abschied eingesprungen, soll ab sofort aber wieder die Leitung des Hauptstadtbüros übernehmen.

Magazin & Werkstatt