Please wait...
News / Christian Gerhardus wechselt zu Vossloh
Christian Gerhardus durfte sich auch mit dem Bau der Elbphilharmonie herumschlagen
23.10.2014   News
Christian Gerhardus wechselt zu Vossloh
 
Der langjährige Pressechef des Mdax-Konzerns Hochtief geht zum Bahnzulieferer Vossloh. Christian Gerhardus wird dort Leiter Unternehmenskommunikation und Investor Relations und soll auch für das Marketing zuständig sein. Gerhardus tritt die neu geschaffene Position am 1. Januar 2015 an.

Der 45-jährige kommt in einen Sdax-Konzern im Umbruch. Mit Hans M. Schabert legte sich die Vossloh AG im sauerländischen Werdohl Anfang April einen neuen Vorstandsvorsitzenden zu. Dem ging ein Machtkampf zwischen der Gründer-Familie und dem Knorr-Bremse-Eigner Heinz Hermann Thiele voraus, den Vossloh-Aufsichtsratschef und Großaktionär Thiele gewann. Nun steckt der Bahntechnikkonzern in einem Restrukturierungsprozess, der nach professioneller Kommunikation verlangt.

Gerhardus kam 2003 zu Hochtief, als sich der Essener Baukonzern von seiner Mutter RWE löste. Der Leiter Media Relations begleitete zahlreiche Übernahmen, darunter die des Facility-Management-Geschäfts von Siemens und Lufthansa in Deutschland.

Magazin & Werkstatt