Please wait...
News / Frauengehälter sinken, Männergehälter steigen
Durchschnittsgehalt in Deutschland nach Unternehmensgrößen (c) Stepstone
19.02.2019   Wissen & Praxis
Frauengehälter sinken, Männergehälter steigen
In Marketing und PR hat sich der Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen im vergangenen Jahr vergrößert. Das geht aus dem "Gehaltsreport 2019" des Jobportals Stepstone hervor.
Aktuell bekommen Männer im Jahresschnitt 12.650 Euro mehr, nach 11.784 Euro Differenz im Vorjahr. Im Durchschnitt erzielten Frauen 2018 in den Berufsgruppen Marketing und PR 50.732 Euro, während Männer auf 63.382 Euro kamen.
 
Ein Jahr zuvor kamen Frauen auf 51.270 Euro und Männer auf 63.054 Euro. Gehälter der Frauen sanken also im Jahresvergleich um mehr als 500 Euro. Männergehälter legten um rund 300 Euro zu.


Für die Gehälter-Übersicht analysierte Stepstone die Angaben rund 85.000 Fach- und Führungskräften im Zeitraum von Oktober 2017 bis Oktober 2018. Das Durchschnittsgehalt von Fach- und Führungskräften in Deutschland liegt 2018 demnach über alle Berufsgruppen hinweg bei rund 58.100 Euro, quasi unverändert nach 58.152 Euro im Vorjahr.

Die Berufsgruppe Marketing schneidet mit 56.809 Euro (2018) und 56.132 Euro (2017) unterdurchschnittlich ab.

In einer nach Aufgabenfeld und Berufserfahrung sortierten Übersicht stuft Stepstone Young Professionals mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung mit 36.737 Euro ein, gefolgt von 51.259 Euro (3-5 Jahre), 53.206 Euro (6-10 Jahre) und einem Durchschnittswert von 66.584 Euro für mehr als 10 Jahre Berufserfahrung.

Pressesprecher taxiert Stepstone auf durchschnittlich 63.443 Euro. 

Unter den Bundesländern variieren die Durchschnittsgehälter der Berufsgruppe Marketing/PR stark. Spitzenreiter ist Hessen mit 63.416 Euro, gefolgt von Bayern und Baden-Württemberg. Schlusslicht: Mecklenburg-Vorpommern mit 36.205 Euro. 

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/ 

Magazin & Werkstatt