Please wait...
News / Der Influencer-Kompass
22.02.2019   Wissen & Praxis
Der Influencer-Kompass
Wie Sie die richtigen Influencer finden, auswählen und am besten mit ihnen zusammenarbeiten können, erfahren Sie in unserer aktuellen PR-Werkstatt.
Lesen Sie darin (als Print-Ausgabe und als E-Paper):
 
Die goldene Mitte: Sechs strategische Schritte für erfolgreiche Influencer Relations.
 
Wer beeinflusst wen? Das Modell der Einfluss-Pyramide hilft Ihnen bei der Strategieentwicklung.
 
Reichweite ist nicht alles: Bei Influencer Relations geht es vor allem um Glaubwürdigkeit.
 
Fake oder Meinungsführer? Sieben Faktoren, um die Qualität von Influencern zu messen.
 
Suchen und finden: Diese 17 Fragen helfen Ihnen, die richtigen Influencer auszuwählen.
 
Der schmale Grat: Vereinbarungen sind wichtig, dürfen die Influencer indes nicht zu stark einschränken. Was ins Briefing gehört.
 
Tutorials und Testessen: Was Influencer für Ihr Unternehmen leisten können.
 
„Passt die Marke zu uns?“ Leonie Bechtoldt über ihre Erfahrungen mit Unternehmen.
 
Bitte recht transparent: Fünf Regeln für die Kennzeichnung und ein großer Irrtum.
 
So wird es gemacht: Drei Top-Cases, die Sie sich anschauen sollten.


Außerdem auf den insgesamt mehr als 100 Seiten im aktuellen PR Report (als Print-Ausgabe und als E-Paper):
 
Das Organigramm sprengen: Das Medizintechnikunternehmen B. Braun hat den Hierarchien den Kampf angesagt. Die Kommunikation ist Speerspitze des Wandels und Versuchskaninchen.
 
Mehr Demokratie wagen: Die Mitarbeiter der Telekom-PR wählen Vertreter in den Führungskreis der Abteilung. Die Abstimmung soll für mehr Akzeptanz sorgen, ist aber nicht trivial.
 
20 Gesichter des digitalen Wandels: Wie sie ticken, was sie verändern und womit sie experimentieren.
 
Die doppelte Herausforderung: Wie muss sich die Unternehmenskommunikation im digitalen Wandel verändern? Und wie die PR-Chefs?
 
„Fakten reichen nicht“: EZB-Kommunikationschefin Christine Graeff über den Kampf gegen die Populisten, die „Sendung mit der Maus“ und das Verlassen der Komfortzone.
 
„Das Manager Magazin ist die Fehlentwicklung auf Ecstasy“: FAZ-Digitalchef Carsten Knop und der Berater Thomas Knüwer diskutieren über Dichtung und Wahrheit im Wirtschaftsjournalismus.
 
„Manchmal habe ich das Gefühl, ich bin zu einem CSR-Ansatz geworden“: Antonia Meyer, Barbara Schädler und Babette Kemper über Tabubrüche, die Folgen der #MeToo-Debatte und den Zwiespalt, dass PR-Frauen auf Top-Positionen derzeit so gefragt sind wie nie.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt