Please wait...
News / Müller übernimmt Kommunikation, Preuß löst Dauth ab
Foto: Hornbach Holding
08.10.2014   News
Müller übernimmt Kommunikation, Preuß löst Dauth ab
 
14 Jahre hat Ursula Dauth bei der Baumarktkette Hornbach in Neustadt an der Weinstraße verbracht. Doch jetzt ist Schluss. Ihr Start in die Selbstständigkeit bringt Kollegen auf der Karriereleiter ein Stück nach oben.

Der Konzern für im Zuge von Dauths Weggang die Abteilungen Investor Relations und Public Relations zusammen. Damit steigt der bisherige IR-Manager Axel Müller in der Holding zum Leiter der neuen Abteilung Group Communications und Investor Relations auf. Der 50-Jährige arbeitet seit September 2000 als Senior IR-Manager bei Hornbach und verantwortet künftig als Konzernsprecher die gesamte externe Unternehmenskommunikation.

Dauths Nachfolger als Pressesprecher heißt Florian Preuß (38). Der neue PR-Chef war seit 2009 in der internen Unternehmenskommunikation tätig und verantwortete dort als Redaktionsleiter die Konzeption und inhaltliche Gestaltung der mitarbeiterbezogenen internen Medien.

Dauth war seit Juni 2000 für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Hornbach zuständig. Sie hat in dieser Zeit unter anderem die Unternehmens- und Familienchronik des drittgrößten Baumarktbetreibers in Deutschland verfasst. Das Buch "Es gab immer etwas zu tun - Die Geschichte von Hornbach" kam 2007 zum 130-jährigen Firmenjubiläum heraus. Daut verdingt sich jetzt als freie Journalistin und Kommunikationsberaterin.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt