Please wait...
News / Achtung führt PR-Kreativ-Ranking 2018 an
(Quelle: obs/"PR-Journal")
29.01.2019   News
Achtung führt PR-Kreativ-Ranking 2018 an
Die Plätze zwei und drei der Auswertung des "PR-Journal" belegen die Agenturen Jung von Matt (JvM) und Fischer-Appelt – wie schon im Vorjahr.
Der Hamburger Dienstleister Achtung hat laut "PR-Journal" vor allem mit Kampagnen für die Swiss International Air Lines und - gemeinsam mit JvM - mit Kampagnen für Terre des Femmes und die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) gepunktet. JvM habe sich mit eigenen Kampagnen für die BVG und Edeka bei Wettbewerben hervorgetan. Fischer-Appelt sei mit der eigenen Recruiting-Kampagne "#HiredAsATeam" und Arbeiten für Viessmann und Merck erfolgreich gewesen.

Für sein Kreativranking hat das "PR-Journal" gewichtete Punkte für Shortlistplatzierungen und Podestplätze bei neun nationalen und fünf internationalen Awards vergeben. Für 2018 sind die Wettbewerbsresultate von 167 Agenturen eingeflossen (2017: 191). Das Ranking ist hier zu finden.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt