Please wait...
News / Markus Sievers spricht für Allianz pro Schiene
Markus Sievers (Foto: Stephan Röhl)
08.01.2019   Menschen
Markus Sievers spricht für Allianz pro Schiene
Der Fahrgastverband Allianz pro Schiene mit Sitz in Berlin hat einen neuen Pressesprecher. Markus Sievers hat den Job von Barbara Mauersberg übernommen.
Der 53-jährige Sievers hat 15 Jahre als bundespolitischer Korrespondent für verschiedene Tageszeitungen gearbeitet, zunächst für die "Frankfurter Rundschau", später auch für die "Berliner Zeitung" und den "Kölner Stadt-Anzeiger". Als Hauptstadtkorrespondent hat er sich schwerpunktmäßig um Wirtschaftspolitik einschließlich Verkehrspolitik gekümmert.

Barbara Mauersberg (Jahrgang 1966) hat das Pressereferat der Allianz pro Schiene knapp zehn Jahre geführt und kehrt laut dem gemeinnützigen Verkehrsbündnis in den Journalismus zurück. In dem Interessenverband haben sich Non-Profit-Organisationen zusammengeschlossen, um einen umweltfreundlichen und sicheren Schienenverkehr zu fördern.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt