Please wait...
News / Kommoguntia-Vorstand tritt ab
Sina Raich (v.l.), Ina Dürig, Elisa Stöhr, Clara Posegga und Lena Nagel (Foto: Kommoguntia)
13.12.2018   News
Kommoguntia-Vorstand tritt ab
Elisa Stöhr, Ina Dürig, Sina Raich, Lena Nagel und Clara Posegga geben ihre Vorstandsposten bei Kommoguntia, der studentischen PR-Initiative an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, auf. Grund sind bevorstehende Auslandssemester.
Rückblickend auf die eigene Vorstandsarbeit verweist das scheidende Frauenteam auf die Ausrichtung von und die Teilnahme an Workshops, Exkursionen zu Förderern und dem PR Report Camp in Berlin sowie Talks über zukunftsrelevante Themen.
 
Mit dem "Kommo Career Hub" wurde ein neues Format für den Austausch zwischen Experten und Einsteigern ins Leben gerufen. Als einen seiner größten Erfolge wertet der Vorstand die Positionierung von Kommoguntia in der aktuellen Nachwuchsdebatte. Als Förderer der Initiative sind die Agentur The Messengers und die Kommunikationsberatung Lautenbach Sass hinzugekommen.

Die Vorstandsmitglieder hatten ihre Aufgabe erst kürzlich übernommen. Die Wahl einer neuen Führungsriege findet im Rahmen der Mitgliederversammlung am kommenden Montag, 17. Dezember, statt.


Tipp: In einem Ranking in der aktuellen Ausgabe des PR Reports zeigen wir, welche Agenturen die höchsten Einstiegsgehälter zahlen, mit welchen Benefits sie sonst noch locken und wie groß die Unterschiede bei den Einstiegsgehältern sind (jetzt als Print-Heft, E-Paper oder im iKiosk erhältlich).

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt