Please wait...
News / Anke Meier-Höppner und Leif Ullmann führen Nwtn
Leif Ullmann und Anke Meier-Höppner (Foto: Jesko Braun)
21.11.2018   Menschen
Anke Meier-Höppner und Leif Ullmann führen Nwtn
Fischer-Appelt eröffnet am 1. Januar eine neue Filiale, die digitale Kommunikationsformate anbietet. Als Geschäftsführer fungieren Anke Meier-Höppner und Leif Ullmann.
Meier-Höppner kam 2002 zu Fischer-Appelt und startete im Bereich Healthcare. Anschließend wechselte sie in den CSR-Bereich der Bertelsmann AG und wurde danach Seniorberaterin bei der Düsseldorfer Agentur Kaikom. Nach Engagements als Interimsmanagerin bei Accenture und Novartis ist sie in diesem Jahr zu Fischer-Appelt zurückgekehrt und hat als Director PR den Bereich FMCG & Retail bei Fischer-Appelt Relations verantwortet.

Ullmann kam 2005 nach Stationen als Journalist beim SHZ Verlag und in der Siemens-Kommunikation zur Hamburger Agenturgruppe. 2010 übernahm er als Redaktionsleiter die Leitung des Hamburger Redaktionsteams. Zuletzt war er als Director standortübergreifend für das Thema Content bei Fischer-Appelt Relations zuständig.

Das Spin-Off Nwtn (sprich: Newton) soll nach Angaben von Fischer-Appelt als "Labor für disruptive, neue Kommunikationsformate" und "Spielfeld für neue Partner- und Kooperationsmodelle" dienen. Es wird einen eigenen Kundenstamm betreuen, seine Leistungen aber auch im Rahmen integrierter Kampagnen für Kunden der Fischer-Appelt-Gruppe erbringen. Die zunächst zehn Mitarbeiter werden auf die Branchen Food & Handel sowie Lifestyle, Hospitality & Travel und Healthcare fokussiert sein.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt