Please wait...
News / Rainer Knauber holt Olaf Sprung an Bord
Olaf Sprung kommunizierte unter anderen auch für das Bankhaus Löbbecke und Schering Galvanotechnik. Foto: Karoline Wolf, Bildhaus Potsdam
25.09.2014   News
Rainer Knauber holt Olaf Sprung an Bord
 
Der ehemalige Vattenfall-Generalbevollmächtigte Rainer Knauber bekommt einen neuen alten Kollegen. Dem Leiter Konzernkommunikation und -marketing des Berliner Gasversorgers Gasag untersteht künftig Olaf Sprung. Vom 1. Dezember an wird Sprung als Leiter Markenführung und Kommunikationsstrategie bei der Gasag arbeiten.

Damit kehrt der 53-Jährige in die Energiebranche zurück und berichtet zudem an einen Weggefährten aus seiner Vattenfall-Zeit. Er war Leiter Markenführung und Monitoring des Stromversorgers Bewag AG, als das städtische Versorgungsunternehmen 2003 mit den Hamburgischen Electricitäts-Werken, den Vereinigten Energiewerken (Veag) und der Lausitzer Braunkohle (Laubag) zu Vattenfall Europe fusionierte. Beim neuen Stromriesen amtierte Sprung bis Mitte 2011 als Head of Brand Management and Marketing Communications. Knauber war bis zu dem Zusammenschluss als Kommunikationschef von Veag und Laubag tätig.

Sprung, der seit mehr als drei Jahren als Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation beim Berliner Wohnungsunternehmen Degewo gearbeitet hat, soll bei der Gasag die Markenstrategie steuern und sich um die externe und interne Kommunikation kümmern. Seine Position wurde neu geschaffen.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt