Please wait...
News / Der Influencer
Einer von #30u30 2018: Tim Juhl
18.10.2018   30u30
Der Influencer
Das Finale unserer Nachwuchsinitiative #30u30 findet auf großer Bühne statt: Beim PR Report Camp am 13. November in Berlin. Der Jahrgang von 2018 kämpft dort um die Trophäen in der Kategorie "Young Professional des Jahres". Mit am Start: Tim Juhl (29) von S&L Medianetworx.
Tim Juhl verdankt seiner Oma viel. „Sie hat gekämpft, dass ich einen Super Nintendo bekomme“, sagt er. Damals war er zehn. Heute verdient er mit Videospielen sein Geld. Vor seinem Wechsel zu S&L Medianetworx trieb er bei der Agentur Harvard Engage die Themen Gaming, Tech, Digital Lifestyle voran: „Ich habe meine vier letzten Festanstellungen via Twitter gefunden.“ Auch seine Freundin lernte er über Twitter-Freunde kennen.

Beruflich spielte Juhl diverse Genres an: Schulabbruch in Stufe 12, Ausbildung zum Mediengestalter, Lokalradio, Redakteur einer Videospielezeitschrift, nun PR. „Tim ist auf einer Wellenlänge mit Influencern“, so die Nominierung – weil er einer von ihnen ist: Seit vier Jahren hat Juhl einen eigenen Kanal bei Twitch, dem Gamer-Youtube. In einem Talk-Format redet er über Spiele, Popkultur und Gamer-Ernährung. Er sendet knapp 70 Stunden im Monat. Leben kann er davon nicht, noch nicht.


Stolz bin ich auf ... mein positives Denken und meine Stressresistenz.

Im Jahr 2030 werde ich in einem Flugtaxi zur Arbeit fliegen, dank Breitbandausbau so schnell wie noch nie surfen und so viel Freizeit wie möglich mit Freunden und Familie verbringen.

Der wichtigste Trend in der Kommunikationsbranche ist: Zuhören!

Völlig überbewertet sind Meetings, die auch eine E-Mail hätten sein können.

Karriere bedeutet für mich mir mutige Ziele vorzuknöpfen und gemeinsam mit meinen Kunden und Kontakten coole Projekte auf die Beine zu stellen.

Ein Top-Arbeitgeber muss seinen Mitarbeitern zuhören, ihre Wünsche und Träume berücksichtigen und ihnen die Chance geben in seinem Unternehmen zu wachsen.

Von einem guten Mentor erwarte ich, dass er ehrlich zu mir ist und mich nicht nur unterstützt, sondern vor allem auch fordert.

Ein guter Rat war: Geht davon die Welt unter? Nein? Siehste.

Ein Vorbild in der Kommunikation ist ... Kamann So, PR and Influencer Specialist bei Sony Interactive Entertainment Germany, weil sie so viel Liebe und Power in ihrem Job ausstrahlt und ihr Tatendrang und ihre gute Laune einfach ansteckend sind.


Tipp: Seien Sie dabei beim großen #30u30-Finale in Berlin!
 
Am 13. November, am Tag der Verleihung der PR Report Awards, tritt die #30u30-Crew in Zweierteams im Finale des diesjährigen Wettbewerbs gegeneinander an und kämpft um die Trophäen in der Kategorie "Young Professional des Jahres".


Außerdem bringt der PR Report in Berlin Young Professionals, Berufseinsteiger und Studenten mit potenziellen Arbeitgebern zusammen. Unser Karriereforum steht unter dem Motto "Was mit PR? Dann aber gleich richtig!" Mit dabei sind Bayer, Bertelsmann, Brunswick, Commerzbank, DAPR, Fischer-Appelt, GK Personal- und Unternehmensberatung, Hill + Knowlton Strategies, Klenk & Hoursch, Kommpassion, Loesch Hund Liepold, Pioneer Communications, Porsche, PRCC, Schuhmann Personalberatung und Thyssen-Krupp.

Auch sonst gibt es an diesem Tag ein abwechslungsreiches Tagesprogramm:
 
25 Top Cases – das leisten Deutschlands PR-Profis: Eine Auswahl der besten Projekte des Jahres - präsentiert von ihren Machern.
 
PR Report Werkstatt: Es wird gehämmert, geschraubt und gefeilt - verschiedenen Sessions und Workshops der PR Report Werkstatt zeigen, wie moderne PR-Arbeit funktioniert.
 
Alle Porträts des aktuellen #30u30-Jahrgangs lesen Sie im PR Report. Hier können Sie das Magazin als E-Paper oder Printausgabe bestellen. Oder im iKiosk.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Hier kostenlos abonnieren
Weitere Themen
21.09.2018
22.09.2018
11.10.2018
01.10.2018
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt