Please wait...
News / Der Weihnachts-Manager
Einer von #30u30 2018: Tobias Felix Fischer
11.10.2018   30u30
Der Weihnachts-Manager
Das Finale unserer Nachwuchsinitiative #30u30 findet auf großer Bühne statt: Beim PR Report Camp am 13. November in Berlin. Der Jahrgang von 2018 kämpft dort um die Trophäen in der Kategorie "Young Professional des Jahres". Mit am Start: Tobias Felix Fischer (25) von German American Marketing.
Für Tobias Felix Fischer ist 2018 sein drittes Jahr „in zwei Welten“. Bis August arbeitete er als Projektmanager in der BMW-IT in München. Danach geht es bis Januar in die USA, wo er als Communications Manager das Christmas Village in Philadelphia betreut – ein klassisch deutscher Weihnachtsmarkt, der zum elften Mal stattfindet.

Der 25-Jährige kümmert sich um Webseite, Social Media und Pressearbeit, gibt Interviews, sucht Lieferanten und Partner, koordiniert die Logistik und mehr als 120 Aussteller. Laut Nominierung schafft er es, trotz „kultureller Unterschiede oder Probleme ruhig und gelassen zu bleiben“. Den Job fand der Oberbayer über die Uni-Börse. Ihn reizt der Mix aus Event-Management und PR. Ob er nach dieser Saison in den USA bleibt oder nach Deutschland zurückkehrt, ist offen.

In der Freizeit spielt Fischer Tennis, geht laufen und segelt. In den USA nutzt er die ruhigeren Wochenenden für Städtetrips.
 
Stolz bin ich auf ... die Tatsache in meinen jungen Jahren bereits viele Sachen ausprobiert und Arbeitserfahrung auf verschiedenen Kontinenten gesammelt zu haben.

Der wichtigste Trend in der Kommunikationsbranche ist ... den einen Trend gibt es für mich nicht. Viele Trends kommen und gehen. Unaufhaltbar ist jedoch die Tatsache, dass die Kommunikationsbranche und darunter vor allem Marketing und PR immer weiter zusammenwachsen.

Karriere bedeutet für mich ... harte Arbeit und auf gewisse Art und Weise auch Verzicht, wenngleich ich diesen Verzicht gerne hinnehme, da ich für die Thematik und die Branche brenne.

Ein Top-Arbeitgeber muss ... in die Weiterentwicklung von jungen Arbeitskräften setzen. „Wissen ist Macht“ und je besser das eigene Personal ausgebildet ist, desto professioneller kann es an den Themen arbeiten.

Ein guter Rat war ... das Leben nicht zu ernst zu nehmen und gelassen an alle Dinge heranzugehen (#whatever).

Ein Vorbild in der Kommunikation ist ... Adidas, weil Adidas in seiner Kommunikation sehr experimentierfreudig ist. Adidas versteht es mit seiner Zielgruppe zu kommunizieren und scheut sich nicht Dinge auszuprobieren, selbst wenn Kampagnen scheitern. Das Learning ist hier der wichtigste Anspruch. „Here to create“ und „There will be haters“ sind zwei kreative Beispiele, bei denen die Zielgruppe optimal aktiviert wird. 


Tipp: Seien Sie dabei beim großen #30u30-Finale in Berlin!
 
Am 13. November, am Tag der Verleihung der PR Report Awards, tritt die #30u30-Crew in Zweierteams im Finale des diesjährigen Wettbewerbs gegeneinander an und kämpft um die Trophäen in der Kategorie "Young Professional des Jahres".


Außerdem bringt der PR Report in Berlin Young Professionals, Berufseinsteiger und Studenten mit potenziellen Arbeitgebern zusammen. Unser Karriereforum steht unter dem Motto "Was mit PR? Dann aber gleich richtig!" Mit dabei sind Bayer, Bertelsmann, Brunswick, Commerzbank, DAPR, Fischer-Appelt, GK Personal- und Unternehmensberatung, Hill + Knowlton Strategies, Klenk & Hoursch, Kommpassion, Loesch Hund Liepold, Pioneer Communications, Porsche, PRCC, Schuhmann Personalberatung und Thyssen-Krupp.

Auch sonst gibt es an diesem Tag ein abwechslungsreiches Tagesprogramm:
 
25 Top Cases – das leisten Deutschlands PR-Profis: Eine Auswahl der besten Projekte des Jahres - präsentiert von ihren Machern.
 
PR Report Werkstatt: Es wird gehämmert, geschraubt und gefeilt - verschiedenen Sessions und Workshops der PR Report Werkstatt zeigen, wie moderne PR-Arbeit funktioniert.
 
Alle Porträts des aktuellen #30u30-Jahrgangs lesen Sie im PR Report. Hier können Sie das Magazin als E-Paper oder Printausgabe bestellen. Oder im iKiosk.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Hier kostenlos abonnieren
Weitere Themen
17.10.2018
07.10.2018
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt