Please wait...
News / Frauen erobern Partnerkreis bei Klenk & Hoursch
Kathrin Schum (l.) und Nina Friedmann (Foto: Klenk & Hoursch)
19.09.2018   Menschen
Frauen erobern Partnerkreis bei Klenk & Hoursch
Die Klenk & Hoursch AG hat den Kreis ihrer Gesellschafter vergrößert. Kathrin Schum (Foto l.) und Nina Friedmann sind von Anfang kommenden Monats an neue Partner. Volker Klenk und Stephan Hoursch haben im Gegenzug Anteile verkauft.
Schum (38) wechselte Anfang 2010 als Beraterin von Fink & Fuchs zu Klenk & Hoursch. Seit Herbst 2016 ist sie als Director für die 55-köpfige Agentur tätig und betreut Kunden im Bereich Consumer & Brand Communications. Besondere Erfahrung hat sie bei der Positionierung von US-amerikanischen Marken in Deutschland, darunter Vitamix und Big Green Egg, sowie in der PR für Food & Beverage Brands. Daneben engagiert sie sich für Klenk & Hoursch in der Consumer Practice des Agenturnetzwerks Public Relations Organisation International (PROI).

Friedmann (39) kam bereits 2007 nach einem Traineeprogramm bei der Deutschen Bank als Seniorberaterin zu der Frankfurter Agentur mit Büros in Hamburg und München. Inzwischen bekleidet sie ebenfalls eine Director-Position und berät auf den Gebieten Media & Online Relations im B2C- und vor allem B2B-Umfeld. Friedmann leitet unter anderem das Team, das den Automobilzulieferer Wabco betreut.

Schum und Friedmann erweitern den Kreis der Klenk & Hoursch-Gesellschafter, den sie künftig zusammen mit Georg Lahme (43), Daniel J. Hanke (44), Tobias Müller (41), Uwe Wache (60) und Georg Kolb (57) sowie den Gründern Volker Klenk (56) und Stephan Hoursch (56) bilden. Damit bleibt die Agentur ihrer Linie treu, Mitarbeiter an dem Unternehmen zu beteiligen und die Nachfolge langfristig zu sichern.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt