Please wait...
News / Messingschlager schnappt sich Antonia Grim
Antonia Grim (Foto: Messingschlager)
13.09.2018   Menschen
Messingschlager schnappt sich Antonia Grim
Antonia Grim ist seit Mitte des Monats als Leiterin Marketing-Kommunikation beim Fahrradzubehör-Importeur Messingschlager tätig. Sie ist Nachfolgerin von Tobias Spindler, der die Aufgabe erst Ende vergangenen Jahres übernommen hatte.
Grim hat insgesamt dreizehn Jahre für den Sportartikelhersteller Adidas auf unterschiedlichen Positionen im Marketing gearbeitet. Zuletzt hatte sie dort den Job eines Brand Communication Manager Running und Outdoor inne. Vor ihrem Wechsel zu Messingschlager war sie für Computop, einen Softwareanbieter für den elektronischen Zahlungsverkehr, im Einsatz.

Auf ihrem neuen Posten ist Grim für die unternehmensübergreifende und strategische Ausrichtung der Marketingkommunikation verantwortlich und soll die Vertriebsmarken im Bereich PR, Kommunikation und Markenstrategie weiterentwickeln. Außerdem ist die leidenschaftliche Fahrradfahrerin bei dem Baunacher Traditionsunternehmen, das Fahrradgroßhändler und Erstausrüster in mehr als 70 Ländern beliefert, für alle internen und externen Kommunikationsthemen zuständig. Sie berichtet an Managing Director Dennis Schömburg.

Vorgänger Spindler, der vor einem runden Dreivierteljahr von Riese & Müller in Weiterstadt gekommen war, ist nach Unternehmensangaben aus familiären Gründen in seine hessische Heimat zurückgekehrt.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt