Please wait...
News / Timo Radzik folgt auf Felix Böpple bei Microsoft
Timo Radzik (Foto: Microsoft)
10.08.2018   Menschen
Timo Radzik folgt auf Felix Böpple bei Microsoft
Timo Radzik hat als Communications Manager Digital Storytelling & Data Analyst bei Microsoft Deutschland angefangen. Der 27-Jährige verantwortet den Newsroom und die Analyse der eigenen News- und Social Media-Kanäle.
Radzik kommt von SZ Scala, einer Tochter des Süddeutschen Verlags, die sich als Agentur für strategische Unternehmenskommunikation und Content Marketing versteht. Dort war er im PR-Team als Juniorberater mit einem Schwerpunkt auf Games und Consumer Electronics tätig und betreute den Spielkonsolen-Hersteller Nintendo Deutschland. Seinen Bachelor hat er in Medienwissenschaft und Medienpraxis an der Universität Bayreuth absolviert.

Bei Microsoft kümmert sich Radzik um die strategische und konzeptionelle Entwicklung von neuen Storytelling-Formaten für den Microsoft-Newsroom und um die Social Media-Kanäle des Software-Herstellers. Er berichtet an Magdalena Rogl, Head of Digital Channels. Sein Vorgänger Felix Böpple hat das Unternehmen im April verlassen und arbeitet seitdem als Senior Specialist Marketing für Roland Berger.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt