Please wait...
News / Marc Langendorf geht zu Volkswagen
Marc Langendorf
22.06.2018   Menschen
Marc Langendorf geht zu Volkswagen
Volkswagen-Kommunikationschef Peik von Bestenbostel hat einen guten Bekannten an seine Seite geholt: Marc Langendorf (Foto) ist künftig Pressechef des Wolfsburger Krisenkonzerns. Die Personalie ist Teil einer größeren Umstrukturierung, bei der Bestenbostel die Verantwortung für die interne Kommunikation verliert.
Langendorf trägt den Titel "Head of Global Corporate Communications" und verantwortet Medienarbeit und Vorstandsreden. Der 44-Jährige war zuletzt rund zweieinhalb Jahre lang Director bei Brunswick in München. Davor war er von 2006 bis 2015 für Siemens tätig, zuletzt als Stellvertreter des damaligen Kommunikationschefs Stephan Heimbach. Bestenbostel und Langendorf kennen sich aus gemeinsamen Tagen beim Münchner Dax-Riesen.
 
Die Personalie ist nach Informationen des PR Reports Teil des erneuten Umbaus der Volkswagen-Kommunikation, die Bestenbostel vor einigen Wochen übernommen hat. So sind Produkt- und Konzernkommunikation künftig wieder in einer Abteilung vereint. Indes verliert Bestenbostel die Zuständigkeit für die Investor Relations, die ins Ressort des Finanzvorstands Frank Witter wandert, und auch die für die interne Kommunikation, die künftig in der Verantwortung des Personalvorstands Gunnar Kilian liegt.
 
Vor allem die Herauslösung der Mitarbeiterkommunikation ist bemerkenswert. Nicht nur, weil in den vergangenen Jahren der Trend bei vielen Unternehmen klar zu einer zunehmend integrierten Aufstellung ging, sondern auch wegen der besonderen Konstellation in Wolfsburg: Kilian gilt als enger Vertrauter des mächtigen Betriebsratschefs Bernd Osterloh.
 
Nach dem Einstieg von Langendorf wird Eric Felber neue Aufgaben bekommen. Felber war bislang Leiter "Konzernkommunikation Unternehmen und Wirtschaft", künftig verantwortet er den Bereich Corporate Responsibility Communications.
 
Mehr denn je unklar scheint indes, ob der langjährige Audi-Mann Toni Melfi, wie von Medien
berichtet, im Sommer als Stellvertreter des PR-Chefs nach Wolfsburg umzieht.
 
Von Daniel Neuen
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt