Please wait...
News / PR Report Awards: Bis morgen einreichen
06.06.2018   Veranstaltung
PR Report Awards: Bis morgen einreichen
Noch läuft die Late-Deadline-Frist bei den PR Report Awards: Einreichungen für den Branchenpreis sind bis Donnerstag, den 7. Juni 2018 möglich.
Ausgezeichnet werden Kampagnen in den Feldern „Corporate“, „Marken und Produkte“, „Politik und Gesellschaft“, „Content-Kommunikation“ sowie „Spezialkompetenzen“. Alle Informationen zu den Kategorien finden sich auf der Website
 
Bei der Zusammenstellung der Wettbewerbsjury hat Chefredakteur Daniel Neuen in diesem Jahr Wert auf eine disziplinäre Öffnung gelegt. Neu in dem 35-köpfigen Gremium sind unter anderen Adel Gelbert (C3), Tijen Onaran (Global Digital Women), Michael Preuss (Bayer) und Magdalena Rogl (Microsoft). Die Jury bewertet die Beiträge in einem zweistufigen Verfahren und wählt die Sieger in 23 Kategorien geheim. Die Shortlist erscheint Mitte September.
 
Am Tag der Preisverleihung Mitte November in Berlin findet auch in diesem Jahr das PR Report Camp statt – unter anderem mit Workshops, einem Karriereforum und dem Finale der Initiative #30u30, deren Gewinner am Abend einen Gold Award als „Young Professionals des Jahres“ erhalten. Finalisten der PR Report Awards sind eingeladen, ihre Beiträge vor Fachpublikum zu präsentieren und können den Publikumspreis gewinnen, der ebenfalls bei der Winners Night verliehen wird. Bei der Premiere im vergangenen Herbst hatte das PR Report Camp mehr als 700 Teilnehmer ins ehemalige Kino „Kosmos“ an der Karl-Marx-Allee gelockt.
 
Alle Informationen zur Einreichung finden sich auf www.prreportawards.de. Seit Ablauf der ersten Frist Ende Mai wird zusätzlich zu den Einreichungsgebühren pro Beitrag eine Late Deadline Fee erhoben.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt